Online-Events für Kunstfreunde im Bernsteinrose-Blog

Die zweite Prelude-Ausstellung in dieser Ausstellungsperiode möchten wir zum Anlass nehmen, den Hintergrund unserer PR-Themen etwas näher zu erläutern. Es ist unser Ziel, den teilnehmenden Künstlern eine möglichst attraktive Präsentation vor Ort, aber auch im nachhaltigen Sinne im Internet anzubieten. Dazu dienen vor allem unsere Online-Events, welche sich mit einer Hommage verbinden.

 

Klein aber fein! "Enter into Art"-Ausstellung im Kulturbahnhof Bad Breisig

Klein aber fein! „Enter into Art“-Ausstellung mit kleinformatigen Kunstbildern und erlesenen Gedichten der Rheinromantik im Kulturbahnhof Bad Breisig

 

Nachhaltige Gemeinschaftsprojekte

 

Ludwig van Beethoven und Johann Wolfgang Goethe

Hommage an Ludwig van Beethoven and Johann Wolfgang Goethe

Den Künstlern unserer Gemeinschaftsprojekte möchten wir vor allem im Internet eine nachhaltige Plattform zur Präsentation ihrer Bilder anbieten. Bei dieser kreativen Arbeit entstehen verschiedene Ausstellungs- und Präsentationskonzepte, die sowohl von künstlerischer als auch journalistischer Inspiration durchdrungen sind.

Im Rahmen der virtuellen Enter into Art-Events werden Blogbeitragsreihen über populäre Themen aus dem Bereich der schöngeistigen Künste veröffentlicht und auf verschiedene Weise mit den Ausstellungen kombiniert. Dies kann zum Beispiel durch die Illustration mit den Kunstbildern oder durch die Verlinkungen mit der Künstlerliste erfolgen. Auf diese Weise ziehen wir ein noch viel breiteres Kunstpublikum an als bei den örtlichen Ausstellungen. Die Anzahl der jeweiligen Beiträge oder Beitragsreihen kann variieren und verschieden ausgestaltet sein.

Bei den Prelude-Events handelt es sich in der Regel um Bonus-Angebote, welche den Künstlern eine zusätzliche Ausstellung ermöglichen. Letztendlich profitieren aber alle Teilnehmer einer Ausstellungsperiode davon, weil wir die Blogbeiträge auch mit unserer jährlichen Online-Show (Virtuelle Kunstinstallation) und mit der Online-Galerie (Archiv) verlinken.

 

Populäre Themen

 

Ausstellungsplakat Turner Rheinromantik Bad Breisig

Ausstellungsplakat Bad Breisig

In Verbindung mit einer „Hommage an Guillaume Apollinaire“ hatten wir im letzten Jahr auch das Thema „Wohnen mit Bildern“ einfließen lassen. Derzeit laufen die beiden Beitragsreihen des Online-Events über „William Turner und die Rheinromantik“ parallel zum Beethoven-Goethe-Thema weiter. Sie werden vor allem als Reisethema mit Fotos und Videos ausgestaltet.

Die Beitragsreihe mit Beethovens Goethe-Liedern möchten wir mit den Kunstbildern der Ausstellungsteilnehmer illustrieren. Da die Preisvergabe für die gesamte Ausstellungsperiode erst im März 2018 erfolgen kann, werden die Beiträge später mit den Kunstbildern ergänzt.

Auf jeden Fall fördert die Melange von Kunst und Popularität die nachhaltige Verbreitung der Ausstellungsbilder. Ebenso ist die uns eigene und sich gegenseitig fördernde Melange verschiedener Kunstgenres sehr hilfreich, denn sie zieht viele Interessenten aus angrenzenden bzw. einschlägigen Bereichen an.

 

Die Qualität der Besucher ist entscheidend

 

Hommage an Guillaume Apollinaire

Sowohl im Internet als auch vor Ort interessieren uns vor allem die wirklich kunstaffinen Besucher, denn die Qualität der Besucher ist entscheidend und nicht die Quantität. Durch Mundpropaganda und positive Weiterempfehlung werden unsere Kunstevents beim gebildeten Bürgertum bekannt. Das Verweilen der Besucher auf unseren Websites liegt uns ganz besonders am Herzen, denn die meisten Besucher kommen im Laufe der Zeit im Internet!

Der Besuch unserer Ausstellungen und Internet-Auftritte soll möglichst begehrlich sein und auch ein Fachpublikum erreichen, wobei wir keine Akademisierung anstreben. Wir bevorzugen unkonventionelle Konzepte und legen zudem Wert auf attraktive Rahmenthemen mit unterhaltsamen Vorträgen und Lesungen, künstlerische Ausgestaltungen und Örtlichkeiten.

Dies alles wird auch im virtuellen Raum intensiv kommuniziert. Dabei kann eine örtliche Ausstellung vornehmlich als Grundlage für die Online-Präsentation dienen, welche das Kunstschaffen der Teilnehmer dann fortlaufend im Internet verbreitet. Letzteres betrifft insbesondere die Ausstellungen in unserer Studiogalerie „Kunstretreat“. Die Kombination mit Lifestyle-Aspekten verleihen diesen Online-Events ein ganz besonderes Flair. Da sie zunächst im Studio präsentiert werden, sind sie nur für einen internen Kunstkreis zugänglich.

 

"Kunstretreat" - Wohnen mit Bildern

Studiogalerie „Kunstretreat“ – Wohnen mit Bildern

 

Informationen über die laufenden Online-Events erhalten Sie in der Sidebar oder im oberen Menü-Punkt: „Kunstevents“ („Events“)!

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck