Glückwünsche gratis!

Geburtstagsglückwünsche kostenlos mit Haiku-Lyrik!
Verschiedene Glückwünsche gratis - per Mail und zum Ausdrucken: Auf Bild klicken!

Faszination weltweiter Kunst und Farbe!

Besuchen Sie unsere interkulturellen Kunstinstallationen!
Besuchen Sie die interkulturellen Kunstinstallationen!

Geschenkbook gratis!

Kostenloses Geschenkbuch mit Lyrik und Fotos zum Entspannen
Kostenloses Geschenkbuch mit wunderschönen Fotos und Haiku-Gedichten vom Meer!

Illustrationen

Entspannung im Büro und am Abend - Tutorials zu den Übungen für Körper, Geist und Seele
Illustrationen für Entspannungsübungen u.a. sowie Reise- und Fachtexte

Glückwunschvideos, Reise- / Naturvideos

Entspannende Natur- und Reise-Videos kostenfrei für Ihre Website und als Glückwunsch!
Ein Klick zu unserer Video-Seite!

(Werbe-)Geschenke

Reisecollagen, Städteradierungen, Landschaftsbilder, Kunstbilder, DVD, CD
Reisecollagen, Städteradierungen, Landschaftsbilder, Kunstbilder, DVD, CD

meditaterra-Entspannungsmusik!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Im Bernsteinrose-Blog stöbern: Relaxen, Reisen, weltweite Kunst, Grüße

enter into art - bernsteinrose blog

Der Reise- und Relaxblog „Bernsteinrose“ ist sowohl ein unterhaltsames Journal zur Entspannung als auch ein Service-Blog für Muße + Muse auf Reisen. Neben geführter Entspannung und Entschleunigung durch Achtsamkeitsmeditation für Urlaub und Alltag veröffentlichen wir Reisetipps und Lifestyle-Features sowie kostenlose Glückwunschkarten und Grußecken. Im Jahre 2016 gab es eine Überraschung: Die neue Blog-Kategorie „KUNSTgenuss“! … MEHR LESEN

Scherz-Gedicht - Frühlingstelegramm zum Geburtstag

Geburtstagsgedicht, Glückwunsch, Haiku Flieder, Duft, Musik, Biene, Arie, Lyrik

Der Zwergflieder singt eine Arie und eine Biene summt dazu. Als Telegramm betrachtet, wirkt diese Aussage wie ein Scherz, denn was ist eigentlich so wichtig daran? Erfreuen Sie einen lieben Menschen mit einem frohsinnigen und entspannenden Frühlingsgruß, das duftende Telegramm ist auch bestens als Glückwunsch zum Geburtstag geeignet. … MEHR LESEN

Cleo Wilkinson, Australien: Murmeln (Kunstmeditation)

Cleo Wilkinson 2, Australia, Murmur, Mezzotint Print, 5 x 5 cm, 2011

Die australische Künstlerin Cleo Wilkinson hat eine „Ehrenvolle Erwähnung“ bei der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Cleo Wilkinson hat in der von ihr bevorzugten Mezzotinto-Technik (auch als Schab- oder Schwarzkunst bezeichnet) schon viele internationale Preise gewonnen. In ihrem kleinformatigen Kunstwerk „Murmur“ sinnt sie über die innere Sehnsucht des Menschen nach. Mit den Mitteln der künstlerischen Schabtechnik dringt sie auch in die Tiefen der menschlichen Seele ein. … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Wintergarten und Terrasse (8)

Türkiser Terrrassentisch mit blauer Bank und Obstschale

Bei der Hausplanung muss man darauf achten, dass der Ausblick aus dem Wintergarten auch wirklich schön ist. Die Verbindung zur Terrasse spielt dabei eine wichtige Rolle. Um kein Gartenmöbel-Panorama „genießen“ zu müssen, sollte man die Terrasse ggf. etwas versetzen. … MEHR LESEN

Muttertagsvideo mit Musik - kostenlose Angebote zum Muttertag

Wildrosenbluete fuer Duftmeditation

Anlässlich des Muttertages haben wir einen Video-Glückwunsch mit Musik in unserem Youtube-Kanal veröffentlicht. Der Muttertag findet alljährlich am zweiten Sonntag im Mai statt. Dieser relativ junge Feiertag stammt – ähnlich wie der Valentinstag – aus Amerika und England und wurde hierzulande eher aus kommerziellem Interesse eingeführt. Falls Sie noch überlegen, wie Sie Ihre Mutter am besten überraschen können, haben wir ein paar kostenfreie Ideen für Sie! … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Holen Sie sich die Natur ins Haus! (7)

Offenes Fenster mit Blick auf Garten und Landschaft

Wie wär`s mit einer Aussicht auf ein Schloss mit Kirche oder eine Burg, auf Weinberge, Pferdekoppeln und Kuhweiden, Wiesen und Wälder – zu jeder Jahreszeit anders und immer schön? Dazu muss man nicht in einem Glasklotz von Wintergarten sitzen. … MEHR LESEN

Den Frühling genießen

Frühling - Blütenbaum, Asien

Auch wenn es im April hagelt und schneit, eiskalt der Wind die Ohren beinahe abfaucht, er ist und bleibt einfach nur schön, der Frühling! Entspannen Sie mit blütenweißer Poesie und genießen Sie in Gedanken seine duftende Pracht. Dazu haben wir unsere Fotogalerie zusätzlich mit ein paar taufrischen Haikus ausgeschmückt. … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Die Wohnbereiche und Feng Shui (6)

Glocke mnit Schatten an oranger Hauswand

Feng Shui hält für jeden Wohn- und Gartenbereich bestimmte Regeln bereit. Dass eine Gartentür einen freundlichen Empfang bieten kann, mag komisch klingen, aber tatsächlich wirkt die Form eines lächelnden Mundes heiterer als ein nach oben gewellter Bogen. Brennende Kerzen wirken Wunder… Bad, WC und auch die Küche oder die Haustür möchte man beim Essen und gemütlichen Plaudern nicht sehen. … MEHR LESEN

Patricia Pascazzi, Argentinien : Luft und Wasser (Kunstmeditation)

Patricia Pascazzi 1, Argentina, Agua Aire I, Gofrado EV, 9,7 x 9,5 cm, 2015

Die argentinische Künstlerin Patricia Pascazzi hat einen der Excellence-Jury-Preise der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Patricia Pascazzi philosophiert in ihrem kleinformatigen Kunstwerk „Agua Aire I“ über die Zeitlosigkeit. Mit den Mitteln der künstlerischen Technik des Prägedrucks erzählt sie in genialer Weise vom Licht und Altertum, von der Sonne und den Elementen. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit bunten Farbtönen

Alea von Kurt Ries

Bunt bedeutet Farbenfreude, welche sich mit Lebendigkeit und Lebensfreude verbindet. Farbenfrohe Gestaltung findet man überall dort, wo sich Frohsinn ausbreitet (z.B. Folklore, Karneval). Ähnlich wie Rot und Orange fördert auch Bunt Energie, die uns wachrüttelt und auch zum Lachen bringt. Mehrfarbigkeit heißt zudem Loslassen von Zwang. Sie verkörpert die Akzeptanz von Unterschiedlichkeit und führt zu innerer Befreiung. Nicht ohne Grund bevorzugen Kinder bunte Farben. Schließlich ist unsere Welt deshalb schön und interessant, weil sie abwechslungsreich ist. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit schwarzweißen Farbtönen

Kurt Ries Köpfe schwarz weiß

Schwarz und Weiß verkörpern in der Entspannungspädagogik das Yin und Yang aus der asiatischen Heillehre, welche die Gegensätze des Lebens versinnbildlichen. Daher fördert Schwarzweiß vor allem auch die Entscheidungskraft. Weiß besitzt die Qualität der Vollkommenheit und der Reinheit, der Überwindungsmöglichkeit von Polarität und der Erneuerung. Es enthält alle Farben, während Schwarz die Farben absorbiert. Ebenso wie Silber ist auch Perlmutt mit dem Mond und mit Reichtum verbunden. (Silber)grau steht für kühle Zurückhaltung. Schwarz bildet den Urgrund der Schöpfung und vereint neben Trauer auch Schutz sowie Konzentration und Eleganz in sich. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit violetten Farbtönen

Violett Köpfe von Künstler Kurt Ries

Violett gilt als Farbe der Träume. Mit der höchsten Lichtschwingung überwindet sie Raum und Zeit und hebt sich der materiellen Welt heraus. Sie verkörpert Esoterik und das Okkulte, wobei sie zu spiritueller Bewusstheit führt und Erkenntnis durch Inspiration, Imagination und Meditation vermittelt. Sie steht für Selbstrespekt, Würde und Gefühlstiefe. Violett wandelt negative Energie ins Positive. Als Farbe der Heilung wirkt sie sich auf das gesamte lymphatische System aus. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit blauen Farbtönen

Köpfe, blau, Bild von Kurt Ries

Die Farbe Blau steht für den Himmel und das Meer, die das Auge in sich ruhen lassen und als Orte der meditativen Versenkung zu grenzenlosem Frieden führen. Blau schafft eine Atmosphäre der Kontemplation und Romantik. Sonniges Himmelblau fördert den Alphazustand. Dem Sternenzelt gleich gilt auch Indigo als Ewigkeitsfarbe, die in die Grenzenlosigkeit und Freiheit führt, aber auch für Nüchternheit steht. Türkis ist die Farbe des Südens. Sie fördert die intuitiven und kreativen Kräfte und wird in Verbindung mit der Stärkung der Abwehrkräfte gebracht. … MEHR LESEN

Rakesh Bani – Indien: Frieden für die Seele (Kunstmeditation)

Rakesh-Bani-India-Peace I

Der Künstler Rakesh Bani aus Indien hat einen der Excellence-Jury-Preise der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Dr. Rakesh Bani philosophiert in seiner kleinformatigen Radierung „Peace I“ in kontrastreichen Farbtönen über die Seele. Was macht unsere Gesellschaft eigentlich mit der Seele des Menschen, wie wird mit ihr umgegangen? Mit der Meisterhand der grafischen Kunst hat Rakesh Bani die Aquatinta-Technik in die Aussage des Bildes eingewoben. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit grünen Farbtönen

Goldene Masken - Kurt Ries

Als Farbe des Herzens und der Hoffnung zentriert und stärkt die Farbe Grün zugleich. Als Geistigkeit der Natur steht sie für Auferstehung und Fruchtbarkeit. Sie beruhigt, erfrischt, harmonisiert und neutralisiert. In der Regel wird Grün mit Naturverbundenheit, Wachstum und Lebensbejahung in Verbindung gebracht. Ebenso symbolisiert Grün die Anpassungsfähigkeit. In Grün treffen sich Erde, Sonne, Herz und Atem, was zu Leben und Gesundheit führt. Olivgrün assoziiert u.a. den Olivenzweig im Schnabel der Friedenstaube. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit gelben Farbtönen

goldgelb-kurt-ries

Gelb steht für Licht und sonniges Lächeln. Es verkörpert Leben und Unsterblichkeit. Mit seiner Helligkeit verdrängt es Melancholie und Pessimismus. Seine lebensbejahende Strahlkraft muntert auf und erheitert das Gemüt. Es kann Sorglosigkeit und Tatkraft schenken bzw. die Entschlussfreudigkeit fördern. Goldgelb verweist auf hochgeistige und noble Qualitäten, während dunkleres Gelb auch in Zusammenhang mit Neid, Eifersucht und Misstrauen gebracht wird. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit orangen Farbtönen

Goldmasken - meditaterra

Aufgrund seiner heiteren und lebensfrohen Ausstrahlung wirkt Orange belebend. Es vitalisiert und harmonisiert zugleich. Letzteres betrifft vor allem die Hyperaktivität und Zustände von Überreiztheit. Es hilft, Depression und Lethargie zu überwinden, und fordert dazu auf, überholte Dinge loszulassen bzw. sich einem optimistischen Lebensglück hinzugeben. Die Erdfarben tragen dagegen Dunkelheit in sich, aber auch Ausdauer und Standfestigkeit. Sie deuten auf Bodenständigkeit hin und führen zum Gefühl der inneren Sammlung. … MEHR LESEN

Kunstmeditation mit roten Farbtönen

"Goldene Masken" - Kurt Ries

Rot vermittelt physische Energie und Lebenskraft. Es weckt glühende Emotionen und stärkt den Mut zu optimistischen Taten. Rosa ist dagegen Balsam für Herz und Seele und schafft eine harmonische und liebliche Atmosphäre. Magenta verkörpert Barmherzigkeit, indem es die Liebe zu den kleinen Dingen, zu Fürsorge und Regeneration impliziert, während Pink eine kecke Signalfarbe darstellt. Bei Spannungszuständen sollte man rote Farben meiden. Die Kombination von Rot und Schwarz verstärkt die Energie der Farbe Rot. … MEHR LESEN

Entspannung mit Farben: Meditationsplan für Ihre Erholung zu Ostern

Klosterhotel Hornbach ehemaliger Kreuzgang

Aus unseren Festtag-Meditationen haben wir speziell für Ostern ein kleines Farbmeditations-Programm für Sie zusammengestellt, sodass Sie sich auch während der Osterfeiertage mit unserer Festtag-Entspannung erholen können. Mit unserer virtuellen “Farbtherapie” können Sie täglich mit einer anderen Farbe meditieren. Dabei kommen die für Ostern typischen Farben Grün, Gelb und Orange zum Einsatz, die vor allem Gesundheit, Ruhe, Frohsinn und kindliche Heiterkeit ausstrahlen. … MEHR LESEN

Monica Romero Davila – Mexiko: Schwebende Meduse (Kunstmeditation)

Monica Romero Davila, Mexiko, Medusa, Aquatint, Dry point, Chine Collé, 9.5 x 8.5 cm

Die Künstlerin Monica Romero Davila aus Mexiko hat einen der Excellence-Jury-Preise der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Monica Romero abstrahiert in ihrer kleinformatigen Radierung „Medusa“ mit exotischen Rottönen eine Meeresqualle. Aus dem vielfältigen Spektrum der Maltechniken hat sie ein meisterhaftes Kunstwerk geschaffen. In ihrer schillernden Farbigkeit verkörpert die Meduse die Schönheit der Meereswelt. … MEHR LESEN

Atsushi Matsuoka – Japan: Über dem Dach (Kunstmeditation)

Atsushi Matsuoka, Japan, Above the Roof, Woodengraving, 7,4 x 8,6 cm

Die Künstlerin Atsushi Matsuoka aus Japan hat den zweiten Jury-Preis der internationalen Kunstinstallation „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Nassau und Diez gewonnen. Bei dem meditativen Bild von Atsushi Matsuoka handelt es sich um einen kleinformatigen Holzstich, der zum Träumen anregt. Beim Anblick des asiatischen Tempels im Mondschein geht man unweigerlich auf eine Fantasiereise. … MEHR LESEN

Wonsuk Lee – Korea: Gesicht mit Vogel (Kunstmeditation)

Wonsuk Lee, Japan, Face Birds, Holzschnitt, 8 x 10 cm

Die in Japan lebende koreanische Künstlerin Wonsuk Lee hat den Sonderpreis der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Nassau und Diez gewonnen. Wonsuk Lee abstrahiert in ihrem kleinformatigen Holzschnitt „Face – Birds“ mit feinen Linien und heiteren Farbtönen ein schamanistisch anmutendes Gesicht. Mit dem Medium Holz und sieben Farben hat sie ein meisterhaftes Kunstwerk geschaffen. In seiner schillernden Farbenfreudigkeit gleicht es einem kleinen Juwel. … MEHR LESEN

Petar Vladimirov Chinovsky – Bulgarien: Garten Eden (Kunstmeditation)

Petar Vladimirov Chinovsky, Bulgaria, Garden of Eden

Die beiden Künstler Petar Vladimirov Chinovsky aus Bulgarien und der Schwede Bo Cronqvist haben jeweils den ersten Jury-Preis der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Nassau und Diez gewonnen. Petar Vladimirov Chinovsky erzählt in seiner kleinformatigen Druckgrafik „Garden of Eden“ mit feinen Grauabstufungen und wunderschönen Silbertönen eine biblische Geschichte. … MEHR LESEN

Bo Cronqvist – Schweden: Mondschein über dem Fluss (Kunstmeditation)

Bo Cronqvist, Sweden, Moonlight over the

Die beiden Künstler Bo Cronqvist aus Schweden und der Bulgare Petar Vladimirov Chinovsky haben jeweils den ersten Jury-Preis der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Nassau und Diez gewonnen. Bo Cronqvists kleinformatiges Bild „Moonlight over the River“ zeigt in traumhaft schönen blauen und türkisen Farbtönen ein muschelweißes Boot, welches in einsamer Stille am Flussufer liegt. … MEHR LESEN

Art excellence - Entspannung und Genuss mit Kunst aus aller Welt

art excellence

Anlässlich der Ausstellungseröffnung in Köln möchten wir Ihnen unsere neue Kunstkategorie „Art Excellence“ vorstellen. Im Rahmen der Kunstinstallationen mit kleinformatigen Bildern aus aller Welt „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ werden auch Preise vergeben. Die Gewinner der Kunstpreise erhalten im Reise- und Relaxblog „Bernsteinrose“ jeweils einen Blogbeitrag über ihr Kunstwerk. Bei einer geführten Kunstmeditation wird das prämierte Bild vorgestellt. … MEHR LESEN

Bilder einer interkulturellen Ausstellung: Lyrik, Kunst und Klang (10)

Radierung aus Westeuropa

Ebenso wie die kleinformatigen Bilder erstaunt auch das Haiku immer wieder durch seine große Ausdruckskraft auf kleinstem Raum, wobei ihm das Bild neben der eigenen Assoziationslenkung seitens der sog. Jahreszeitenwörter von jeher eine weitere Möglichkeit der Aussagepräzisierung bot. Nicht selten waren die Haiku-Dichter auch begabte Maler. Bild und Vers wurden häufig in einem Arbeitsgang erschaffen. … MEHR LESEN

Bilder einer interkulturellen Ausstellung: Kunst, Skulptur und Musik (9)

Druckgraphik aus Lateinamerika

Nicht selten gibt es einen fruchtbaren Austausch zwischen den verschiedenen Genres der Kunst. Die Verbindung zwischen Kunst und Literatur inspirierte uns als Künstler, Dichter und Autoren sowohl zu dem Reise- und Relaxblog „Bernsteinrose“ als auch zu den Gemeinschaftsprojekten mit internationalen Künstlern „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“. Unsere künstlerische Reise zu Entspannung und Genuss führt nicht allein über das achtsame Betrachten von Kunstbildern, sondern auch über den Weg von Poesie, Plastik und Klang. … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Ihre Wohnung und Feng Shui (5)

Wohnzimmer mit Tisch und zwei Stühlen

Die Fühl-Dich-Wohl-Erkenntnisse der Wohn- und Bauphilosophien kann man bereits bei der Bauplanung verinnerlichen und natürlich auch beim Gestalten und Einrichten des Wohnraums berücksichtigen. … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Feng Shui und das neue Haus (4)

Schöne Türverzierung

Und da sind noch zwei Harmonielehren, die die Ordnung zwischen dem Menschen und seiner Umwelt regeln. Wer will, kann sein ganzes Haus nach den Mondphasen bauen. Und ob man an Feng-Shui glauben will oder nicht, das muss sicher jeder mit sich selbst ausmachen. … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Plädoyer für den Eigenbau (3)

Strandhäuser am Nordseestrand in Holland

Die humanistischen Bauphilosophien sind sich in einem weiteren Punkt einig, nämlich der unbestreitbaren Rechtfertigung des Eigenbaus. Sie fordern, dass ein Haus eine „Dritte Haut“ für die Bewohner sein soll, die mit ihm organisch wächst. Erst die visuelle Betrachtung am Ort des Baugeschehens kann zu optimalen Lösungen führen. … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Frauen und Künstlern das Zepter (2)

Reethaus im Künstlerort Ahrenshoop auf dem Darss

Man hüte sich vor Architekten, die betont modern bauen, denn behaglich und preiswert wird das nicht! Das menschliche Leben besteht aus Traditionen und Neuschöpfungen gleichermaßen. Der Mensch braucht ein Haus, das zu ihm passt wie eine alte Jacke. Wenn man einen Baum fällt und natürliche Baustoffe für ein Haus verwendet, gibt man ihnen ein neues Leben. … MEHR LESEN

Wohn- und Bauphilosophie: Vom Trotten auf dem Eselspfad (1)

Landhaus auf dem Darss

Auf der abgelegenen Sporaden-Insel Alonissos in Griechenland gibt es heute eine alte und eine neue Hauptstadt. Die alte Chora auf dem Berg wurde 1965 von einem schweren Erdbeben zerstört. Dem Wiederaufbau nicht gewachsen, hatten die Bewohner die alte Stadt verlassen und sich die neue Stadt Patitiri am Hafen erbaut. Aber bald kamen „Aussteiger“ aus Nordeuropa und besiedelten die verlassene Chora. Viele Häuser werden als Feriendomizile vermietet. … MEHR LESEN

Wohnphilosophie, Landhausstil, Garten: Lifestyle im Bernsteinrose-Blog

Eingangstor mit Willkommensgruß aus Holz - taubenblau

Entsprechend unseres Blog-Mottos „Reisen mit Muße, entspannt leben“ möchten wir Ihnen unsere neue Blogkategorie „Entspannt wohnen“ vorstellen, in der wir verschiedene Beitragesreihen über die Themen Wohn- und Bauphilosophie, Landhausstil, Garten, Ökologie und Holzbau veröffentlichen werden. … MEHR LESEN

Glücklich den Winter genießen

Pfütze im Goldlicht des Winters

Der nächste Winter kommt bestimmt, klingt es noch scherzhaft in den Ohren. Nun ist er endlich auch hier bei uns im Rheinland eingetroffen, der gute alte Winter. Obwohl man ihn mit seiner frostigen Glätte ganz und gar nicht gebrauchen kann! Jedoch hat jede Jahreszeit ihren Reiz, auch die schöne weiße Winterzeit. … MEHR LESEN

Die Pfauenfeder: Vom Duft nach persischer Lyrik

Pfauenkopf

Was fällt Ihnen spontan beim Anblick eines blauen Pfaus ein? Vielleicht ein exotischer Garten mit einem Pavillon, ein Märchen aus „1001 Nacht“ oder ein Kind, das staunend sein farbenfrohes Federkleid betrachtet? Im Märchen wird er als stolzer Prachtvogel mit wunderschönem Kopfschmuck beschrieben, was uns dazu bewog, ihm nebst eines Goethe-Gedichts eine achtsame Genussmeditation und ein Rätselspiel zu widmen. … MEHR LESEN

Kunstweg am Rheinsteig: Reflexionen für Wanderer (6)

Kunstweg am Rheinsteig bei Leutesdorf Kopf des "Wächter am Weinberg" von Ute Weiler

Anlässlich der neuen Kunst-Kategorie im Bernsteinrose-Blog möchten wir auf unsere Beitragsreihe über die Kunstobjekte am Rheinsteig bei Koblenz zurückkommen und sie mit dem angekündigten Resümee abschließen. Dabei bietet es sich an, Ihnen die Grundlagen für die meditative Betrachtung von Skulpturen „mit auf den Weg“ zu geben und sie aufgrund ihrer Einbettung in der Rheinlandschaft auch aus der Perspektive eines Wanderers zu betrachten. … MEHR LESEN

Mit Schneeballduft viel Glück im neuen Jahr!

Schneeballblüte im Dezember

Sucht man im deutschsprachigen Internet nach einer Antwort auf die Frage „Was ist Glück?“, dann entfacht sich eine Diskussion, die sich hinsichtlich des „Rechts auf Glück“ regelrecht im Kreise dreht. Das soll uns aber nicht davon abhalten, unseren Lesern im neuen Jahr mit einem brauchbaren Glückstipp „Happy New Year“ zu wünschen. Lassen Sie sich überraschen, welche Rolle der duftende Schneeball dabei spielt. … MEHR LESEN

Guten Rutsch mit poetischer Entspannung: Das Bernsteinschillern

Haiku Gedicht über das Meer und die Farbe Bernstein

Schön ist die Silvesterzeit! Jene – hoffentlich auch bei Ihnen – geruhsamen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, an denen man endlich einmal Zeit für sich selbst findet. Viele Menschen unternehmen in diesen Tagen gerne einen Ausflug oder eine Kurzreise, weshalb wir Sie in lyrischer Weise erneut ans Meer entführen möchten. Das Bernsteinschillern in dem Haiku-Gedicht regt zum Träumen und Entspannen an. … MEHR LESEN

Wien genießen: Der Kunst ihre Freiheit (2)

Eingangsfront des Secessionsgebäudes in Wien

Nur Kopfschütteln und Empörung hatten die breite Öffentlichkeit und die Presse für den Beethovenfries über. Das heute so beliebte Werk Gustav Klimts wurde von vielen seiner Zeitgenossen als unverständlich, skandalös und „obszön“ empfunden, während viele Künstlerkollegen enthusiastisches Lob zollten. Auf den Spuren des Jugendstils und der Secession wandeln wir genussvoll durch Wien. … MEHR LESEN

Wien genießen: …und genussvoll vernaschen (2)

Weihnachtsmarkt - Weihnachtskugeln, Weihnachtsschmuck

Wien lässt sich nicht nur genießen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes sogar vernaschen. Neben der Wiener Klassik, der Walzermusik und dem Jugendstil wurde 1897 Gustav Klimts Wiener Secession geboren. Sie galt als Forum der internationalen Avantgarde und bietet noch heute für Kunstfreunde wahre Freuden. In der Nähe des ehernen Kunsttempels befindet sich der Wiener Naschmarkt. Auch der Weihnachtsmarkt breitet sich dort mit ganz besonderen Überraschungen aus. … MEHR LESEN

Wien genießen: An der schönen blauen Donau... (1)

Das Johann Strauss Denkmal im Wiener Stadtpark

Wussten Sie schon, dass der Schlager aus Österreich stammt? Man habe sie selig, die Wiener Schlagerkomponisten. Nicht nur beim Walzer, sondern auch bei „Bitte mit Sahne“ denkt man unweigerlich ans Wiener Kaffeehaus. Bei Falco klang es gar avantgardistisch: „Wien, nur Wien du kennst mich up, kennst mich down…“. Schon Johann Strauss unternahm als Star weltweite Tourneen – nach Russland und sogar nach Amerika. … MEHR LESEN

Japan und der Impressionismus: Monet bis Renoir in der Bonner Kunsthalle

Eingangsbereich der Bundeskunsthalle Bonn mit Blick zum spitzen Glastürmchen

Empfehlung für die genussvolle Kunstmeditation in der Weihnachtszeit: Bis zum 21. Februar 2016 kann man in der Bundeskunsthalle in Bonn die Ausstellung „Japans Liebe zum Impressionismus“ besuchen und rund 90 in Europa weitgehend unbekannte Werke von Monet, Manet, Cézanne, Gauguin, Renoir, Pissarro, Sisley und van Gogh genussvoll betrachten. Für eine Kunst- und Farbmeditation haben wir die schönsten Werke für Sie ausgewählt. … MEHR LESEN

Entspannung mit Farben: Meditationsplan für die Festtag-Entspannung

Klosterhotel Hornbach ehemaliger Kreuzgang

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder den Meditationsplan für Ihre Festtag-Entspannung in der Weihnachtszeit veröffentlichen und Sie rechtzeitig darauf aufmerksam machen. Mit unserer virtuellen „Entspannung mit Farben“ können Sie während der Festtage täglich mit einer anderen Farbe meditieren und bis zum Jahresanfang das Spektrum des Regenbogens durchlaufen. Dazu haben wir auch passende Musikstücke aus dem Bereich der Klassik für Sie ausgesucht! … MEHR LESEN

Istrien: Über die Euphrasius-Basilika in Poreč (2)

kroatien-porec

Im antiken Fischerhafen auf der kleinen Landzunge an der adriatischen Küste, wo sich heute die Altstadt von Poreč ausbreitet, mag einst der alte Mosaikmeister verweilt und auf das purpurne Meer geschaut haben. Vielleicht ließ er sich dabei auch zu dem wertvollen Fischmosaik inspirieren, das im Lapidarium des Bischofpalastes der Euphrasius-Basilika aufbewahrt wird. In dem altertümlichen Städtchen auf der Halbinsel Istrien fällt es nicht schwer, sich in urchristliche Zeiten zurückzuversetzen. … MEHR LESEN

Istrien: Mosaikkunst der Euphrasius-Basilika in Poreč (1)

Eingangspforte in den Gassen von Porec auf der Halbinsel Istrien

In den Gassen der Kleinstadt Poreč auf der Halbinsel Istrien in Kroatien empfängt eine Pforte die Besucher mit dem Spruch „Ich bin die Tür; wer durch mich hineingeht, wird gerettet werden“ (Joh. 10,9). Und so schreitet man im Hauptschiff der Euphrasius-Basilika durch Reihen kostbarer Säulen und Arkaden mit spätantiker Stuckatur zu dem Bischofsthron aus Marmor und den weltberühmten Mosaiken aus dem 6. Jahrhundert, die wie im Märchen in allen Farben schillern. … MEHR LESEN

Norwegen: Bunte Häuschen auf Schären und Riffen (5)

Weiße Holzhäuser an den Klippen am norwegischen Skagerrak

Draußen in den kleinen Fjorden, wo die Holzhäuschen auf kargen Klippen verteilt sind oder sich hinten im Kiefernwald verstecken, fängt man das ganze Kaleidoskop der nördlichen Meeresexotik ein. Und außerdem kann man auf den Schäreninselchen wandern und an einsamen Stränden Robinson spielen. … MEHR LESEN

Norwegen: Wohnen in Skandinavien (4)

Blaue Haustür an einem weißen Holzhaus in Norwegen

Können Sie sich ein Holzhaus vorstellen, das im Biedermeyer-Rokokkostil eingerichtet und in dem jeder Raum eine andere Farbnote besitzt? Die Kapitänsvillen in den weißen Fischerorten Norwegens, die sich an der Skagerrak-Riviera wie Perlen aufreihen, sind Edelsteine des Wohninteriors. … MEHR LESEN

Norwegen: Die bescheidenen Wunder der Natur (3)

Landschaft am Skagerrak in Norwegen

Aber ob die Häuser an Norwegens Südküste denn wirklich nur wegen der teuren Farbe weiß sind? Könnte nicht auch der fette Regenbogen, der sich hier von einem Felsenufer zum anderen schwingt und das ganze Farbspektrum zelebriert dazu beigetragen haben? Es würde geradezu unecht wirken, wenn die Holzhäuser so farbenfroh wie etwa beim Nachbarn in Schweden wären.. … MEHR LESEN

Adieu schöner Herbst: Mit der Natur Kunst gestalten

rotes und gelbes Herbstlaub zu einem Bild gelegt

Zum Ausklang des goldenen Herbstes vertiefen wir uns aus künstlerischer Sicht in die Schönheit von Laubblättern und Farben. Was sich in den 60er und 70er Jahren in Amerika aus der Minimalkunst entwickelte, ist noch lange nicht vorbei. Als Gegenbewegung zur „konsumierbaren Kunst“ schufen Avantgardekünstler vergängliche Werke direkt in der Natur und aus vor Ort gefundenen Materialien. In unseren Beispielen wurde zudem eine wunderbare optische Täuschung erzeugt. … MEHR LESEN

Norwegen: Edward Munch und die weißen Villen am Skagerrak (2)

Weiße Kapitänsvilla an Norwegens Südküste

Nach diesen ersten Reisetipps möchten wir Ihnen im folgenden Beitrag erzählen, was man auf einer Holzhausreise an der Südküsten Norwegens erleben kann. Die Sorlandküste hat in Norwegen nicht nur die meisten Sonnenstunden pro Jahr; die Kapitänsvillen in den weißen Fischerorten, die sich am Skagerrak wie Perlen aufreihen, sind Edelsteine des Wohninteriors … MEHR LESEN

Norwegen: Edward Griegs und Ole Bulls Häuser (1)

Rustikales Wohnzimmer

Im alten Hansewohnviertel von Bergen kann man sich Anregungen für die Gestaltung von Reihenhausfassaden aus Holz verschaffen. Ihre Giebelfront zählt zu den meistfotografierten Motiven in Norwegen. Die Fassaden sind farbenfroh – rot, weiß, gelb und lila – gestrichen. Bryggen ist das ehemalige Viertel der deutschen Kaufleute. Und auch in der Umgebung von Bergen stehen schöne Holzvillen. … MEHR LESEN

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN

Kunst genießen!

Faszination weltweiter Kunst und Farbe! Besuchen Sie unsere interkulturellen Kunstevents!
u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell MixedMedia Digitaldruck


Muße + Muse auf Reisen: Reisetipps, gewürzt mit Lifestyle, Kunst und Poesie. Geführte Entspannung und Entschleunigung durch Genuss- und Achtsamkeitsmeditation für Urlaub und Alltag. Glückwunschkarten gratis + Videos.

Blog-Kategorien

Bernsteinrose-Blog-Archiv