Maud du Jeu, Frankreich: Ästhetische Körpersprache (Kunstbetrachtung)

Basierend auf unseren internationalen Kunstprojekten möchten wir das Werk der Künstlerin Maud du Jeu etwas näher vorstellen. Sie stammt aus Schweden und lebt in Frankreich. Aus ihrem umfangreichen Œuvre haben wir verschiedene Kunstwerke ausgesucht, deren spezifische Anschaulichkeit im Mittelpunkt der Interpretation steht. Ebenso wie in den Skulpturen entwickelt sie auch in ihren Aktzeichnungen plastische Formen.

(Blog-Kategorie „Enter into Art – LOUNGE“: Beiträge dieser Kategorie werden gegen ein Honorar für unsere Arbeit als Texter und Grafiker in freier Weise erstelltKünstler und Kunstwerke von uns ausgewählt.)

Die Künstlerin nahm an den folgenden „Enter into Art“-Ausstellungen teil:

Maud du Jeu wurde mit einem „Enter-into-Art“ Buchdesign-Preis ausgezeichnet. Eines ihrer Kunstwerke wird auf der Cover-Rückseite des Buches „Exzellente Kunst 2019“ gezeigt.

Bildergalerie von Maud du Jeu

Maud du Jeu 4, France, Sérénité, 2013, Bronze, 29 x 30 x 30 cm
Maud du Jeu, France, Sérénité, 2013, Bronze, 29 x 30 x 30 cm

Maud du Jeu widmet sich in ihren Kunstwerken dem menschlichen Körper, auch in ihren Zeichnungen entwickelt sie betont plastische Formen. Vornehmlich möchte sie dessen erotische Ausstrahlung zum Ausdruck bringen.

Mit tonig verhaltenen Farben bleibt sie voll und ganz am Motiv und spielt mit der gleitenden Fülle des Lichts. Maniriert überfeinert sind ihre verliebten Sitzstatuen dem Sinngenuss zugewandt.

Der Schlankheit des Körperwuchses begegnet die weiche Rundung der Umrisse, wobei die sanfte Oberflächenmodellierung der Bronzegüsse den besonderen Reiz ausmacht. Mit ihren auf Körperwirkung bedachten Gestaltungskräften modelliert die Künstlerin einen durchgebildeten, sehr persönlichen Stil.

Autoren: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen! Internationale Kunstbücher

Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck