Wonsuk Lee – Korea: Gesicht mit Vogel (Kunstmeditation)

Die in Japan lebende koreanische Künstlerin Wonsuk Lee hat den Sonderpreis der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Nassau und Diez gewonnen. Wonsuk Lee abstrahiert in ihrem kleinformatigen Holzschnitt „Face – Birds“ mit feinen Linien und heiteren Farbtönen ein schamanistisch anmutendes Gesicht. Mit dem Medium Holz und sieben Farben hat sie ein meisterhaftes Kunstwerk geschaffen. In seiner schillernden Farbenfreudigkeit gleicht es einem kleinen Juwel.

Wonsuk Lee: Face – Birds

Wonsuk Lees Bild hat eine Größe von 8 x 10 cm. Wenn du auf das Bild klickst, kannst du es annähernd in Originalgröße betrachten. Am Ende des Beitrages findest du einen Link für eine Vergrößerung des Kunstwerkes von Wonsuk Lee. Auf Wunsch kannst du die Vergrößerung in einem anderen Browserfenster öffnen und neben dem Text der geführten Kunstmeditation betrachten.

Einstimmung in die Kunstmeditation:

  • Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst.
  • Betrachte nun das Bild und erfasse es zunächst in seiner Farbenfreudigkeit, indem du die Leuchtkraft des Bildes durch deinen Körper strömen lässt!
  • Strahle in der Heiterkeit der Farben, so als ob du in einem Farbkokon stehst. Störende Gedanken lösen sich in der heiteren Stimmung auf!
  • Worum geht es in dem Bild? Vergegenwärtige dir dazu den Titel des Bildes.
  • Handelt es sich um eine figürliche bzw. gegenständliche oder abstrahierte Bildsprache?
  • Welche Maltechnik (siehe oben) wird zur Darstellung des Themas verwendet? Inwiefern passt sie zu dem Bildsujet?

Genuss- und Achtsamkeitsmeditation mit dem Kunstwerk von Wonsuk Lee:

 

Wonsuk Lee, Japan, Face Birds, Holzschnitt, 8 x 10 cm

Wonsuk Lee, Japan,
Face Birds, Holzschnitt, 8 x 10 cm

 

  • Analysiere zunächst die farbliche Zusammenstellung in dem Bild! Wie viele Farben kannst du wahrnehmen?
  • Welche inhaltlichen Ebenen, Figuren und Formen kannst du in dem Bild entdecken?
  • Betrachte Augen, Nase und Mund! Wie sind sie geformt?
  • Welche Farbe besitzen die Linien, die sie umreißen?
  • Was wird mit welcher Farbe vorrangig dargestellt?
  • Was erinnert in dem einer Maske gleichenden Bild an Zauber, Orakel, Fruchtbarkeit, Rituale?
Wonsuk Lee: Detail aus dem Bild „Face - Birds“ der koreanischen Künstlerin

Detail aus dem Bild „Face – Birds“ der koreanischen Künstlerin Wonsuk Lee

Die Symbolsprache des Bildes muss jeder für sich selbst entschlüsseln, weshalb wir auf sie nicht detailliert eingehen.

  • Analysiere die feinen Farbklänge innerhalb der Buntheit. Du musst sie nicht definieren, es genügt, sie in ihrer Aussage und Harmonie wahrzunehmen.
  • Verbinden sich mit den Farbklängen vielleicht irgendwelche Naturtöne, zum Beispiel Vogelstimmen?
  • Welcher Farbton dominiert, was mag mit dieser Farbe ausgedrückt werden?
  • Was könnten die gestrichelten Bildteile und die Linien darstellen? Zum Beispiel Haare, Fell, Wasser, Gras, Schilf, Kräuter, Blätter?
  • Welche Assoziationen wecken die rosa und purpurnen Farbtöne bei dir? Vielleicht einen blühenden Garten, sonnige Wärme und Lebensenergie, süße Früchte und Düfte?

Es handelt sich um eine farbenfrohe Druckgrafik, wobei die Farben Grün und Blau in starke Spannung zu dem Rosa gesetzt sind. Das Gesicht ist formatfüllend in die Mitte des Bildes platziert worden und blickt – wie aus einem fernen Paradies – den Betrachter an.

  • Falls es sich um ein menschliches Gesicht handelt, was mag dieser Mensch dann gerade für Gedanken haben? Was fühlt er?
  • Worin besteht die emotionale Botschaft der Künstlerin? Spüre dich intuitiv in das Kunstwerk hinein, kannst du darin etwas Zauberhaftes, vielleicht auch Poesie und Lyrik erspüren?
  • Wenn dich die Stimmung in dem Bild berührt, dann öffne ihr dein Herz!
  • Schließe deine Augen! Nimm die Stimmung in dich auf! Infolge des achtsamen Betrachtens bist du jetzt konzentriert und entspannt. Du bist jetzt Kunst und Schönheit!

Bildaufbau und Maltechnik im Kunstwerk von Wonsuk Lee

 

Klein ist groß: Wonsuk Lees Holzschnitt in der Internationalen Kunstinstallation 2016

Klein ist groß: Wonsuk Lees Holzschnitt hat den Sonderpreis der Internationalen Kunstinstallation 2016 gewonnen!

 

Bei Wonsuk Lees Kunstwerk handelt es sich um einen Holzschnitt, der mit sieben Farben gedruckt wurde. Das Gesicht ist in Rosa gezeichnet. Klare großzügige Linien umreißen die Form des frontalen Gesichts, welches ein Tier oder vielleicht auch einen menschlichen Kopf darstellt. Beim achtsamen Betrachten kann man eine Katze oder auch zwei Vögel wahrnehmen, die wie ein Zauber hervortreten.

Diese Mehrdeutigkeit und Verwobenheit machen das Kunstwerk ganz besonders faszinierend. Wonsuk Lees Bild zieht den Betrachter in seinen Bann! Man möchte es immer wieder betrachten und empfindet ungeheure Freude daran, weshalb es den redaktionellen Sonderpreis 2016 erhielt.

Die Druckgrafik wurde aus dem natürlichen Material im rechteckigen Querformat geschnitten. Das Motiv ist zur rechten Seite hin offen, als ob man es fantasiereich weiter malen könnte…

Die großartig abstrahierte Komposition wurde außerordentlich meisterhaft mit mehreren Platten übereinander gedruckt und wirkt wie ein Gemälde. Das Violett entsteht durch das Überdrucken von Rot und Blau. Mit der Abschlussplatte wurde ein wenig Weiß aufgedruckt. Dadurch erhält das Bild einen leichten silbrigen Glanz, der sanftes Licht verströmt.

Klein ist groß: Wonsuk Lees Kunstwerk in einer Vergrößerung

Per Klick auf den Link können Sie das kleinformatige Bild in einer Vergrößerung betrachten. Nutzen Sie dann bitte die  „+Lupe“ und den Schieberegler dazu:

Wonsuk Lee: „Face Birds“ (Vergrößerung)

Übrigens malt Wonsuk Lee – wie alle Künstlerinnen – auch große Bilder!

Kleinformatige Bilder eignen sich auch als außergewöhnliche Geschenke für festliche Anlässe!

 

 

Copyright: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

 

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck