Petar Vladimirov Chinovsky – Bulgarien: Garten Eden (Kunstmeditation)

Die beiden Künstler Petar Vladimirov Chinovsky aus Bulgarien und der Schwede Bo Cronqvist haben jeweils den ersten Jury-Preis der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Nassau und Diez gewonnen. Petar Vladimirov Chinovsky erzählt in seiner kleinformatigen Druckgrafik „Garden of Eden“ mit feinen Grauabstufungen und wunderschönen Silbertönen eine biblische Geschichte.

Petar Chinovsky – Garden of Eden

Petar Vladimirov Chinovskys Bild hat eine Größe von 13 x 12,5 cm. Wenn du auf das Bild klickst, kannst du es annähernd in Originalgröße betrachten.  Am Ende des Beitrages findest du einen Link für eine Vergrößerung des Kunstwerkes von Petar Chinovsky. Auf Wunsch kannst du die Vergrößerung in einem anderen Browserfenster öffnen und neben dem Text der geführten Kunstmeditation betrachten.

Einstimmung in die Kunstmeditation:

  • Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst.
  • Betrachte nun das Bild und erfasse es zunächst aus thematischer Sicht!
  • Worum geht es in dem Bild? Der Titel des Bildes gibt dir darüber Auskunft.
  • Handelt es sich um eine figürliche bzw. gegenständliche oder abstrahierte Bildsprache?
  • Welche Farbtöne und welche Maltechnik (siehe unten) werden zur Darstellung des Themas verwendet?

Genuss- und Achtsamkeitsmeditation mit dem Kunstbild von Petar Vladimirov Chinovsky:

 

Petar Vladimirov Chinovsky, Bulgaria, Garden of Eden

Petar Vladimirov Chinovsky, Bulgarien,
Garden of Eden, Algraphie, 13 x 12,5 cm

 

  • Welche inhaltlichen Ebenen, Figuren und Gegenstände kannst du in dem Bild entdecken?
  • Worin mag der Schlüssel zum Inhalt der Geschichte liegen? Was steht im Mittelpunkt des Bildes?
  • Betrachte die Figuren genauer! Wie sind sie dargestellt?

Die Symbolsprache des Bildes muss jeder für sich selbst entschlüsseln, weshalb wir auf sie nicht im Einzelnen eingehen.

  • Analysiere die feinen Farbklänge innerhalb der Grauwerte in dem Bild. Du musst sie nicht definieren, es genügt, sie in ihrer unterschiedlichen Tönung wahrzunehmen.
  • Welcher Farbton brilliert in einem silbernen Licht, was wird mit dieser Farbe dargestellt?

Petar-Chinovsky-detailEs handelt sich um eine schwarz-weiße Druckgrafik mit verschiedenen Grautönen. Mit fantastischer Akribie ist das Bild fotorealistisch gezeichnet. Mit seiner äußerst subtilen Grauabstufung schuf Petar Vladimirov Chinovsky einen wundervollen Silberglanz. Das Bild baut sich aus winzigen Punkten und hauchdünnen Linien auf. Neben Weiß und Schwarz pointillierte der Künstler mit dem Zeichenstift den Silberton heraus.

  • Warum spricht dich das Bild besonders stark an? Spüre dich intuitiv in das Kunstwerk hinein, kannst du etwas Unbeschreibbares fühlen?
  • Wo tritt Licht in Erscheinung, wie ist es dargestellt? In welchen Farbtönen glänzt es?
  • Worin bestehen die emotionale Botschaft des Künstlers, das Geheimnisvolle und Unaussprechliche in dem Bild?
  • Obwohl es sich um ein Schwarz-Weiß-Bild handelt, strahlt es mit seinem Silberglanz ungeheure Poesie aus.
  • Wenn dich die Stimmung in dem Bild berührt, dann öffne ihr dein Herz!
  • Schließe deine Augen! Nimm die Stimmung in dich auf! Infolge des achtsamen Betrachtens bist du jetzt konzentriert und entspannt. Du bist jetzt Kunst und Schönheit!

 

Bildaufbau und Maltechnik im Kunstwerk von Petar Vladimirov Chinovsky

 

Ausstellung in Köln: Petar Vladimirov Chinovskys Alugrafie in der Ausstellung in Köln

Petar Vladimirov Chinovskys Alugrafie – Ausstellung in Köln


Im Vordergrund des Bildes sind ein Mann und eine Frau (Adam und Eva) miteinander verwoben. Laut dem Künstler versinnbildlichen sie samt Evas Haaren den Baum der Erkenntnis. Das Bild besteht aus mehreren Ebenen, welche ebenfalls miteinander verwoben sind – wie in einem Dickicht, das uns in die Urzeit zurückführen will.

Zweifelsohne besitzen die drei Tiergestalten Symbolcharakter: Links oben breitet ein mächtiger Adler seine Flügel vollständig aus und scheint die Frau und den Mann an den vorderen Rand des Bildes zu verdrängen. Der Apfel als Symbol der Erbsünde befindet sich quasi im unteren Bildanschnitt und Mittelpunkt.

Die Raubkatze verdeutlicht Kraft. Der Hirsch könnte Triebhaftigkeit symbolisieren. Es gibt keinen Himmel und kaum Freiräume in dem Bild. Das Paradies ist abstrahiert durch stilisiertes Gras dargestellt. Rechts und links gibt es ein paar Blüten, aber überall fliegen Federn herum. Dazu die wehenden Haare der Frau…

Verbirgt sich hinter den Farbklängen vielleicht auch etwas Stählernes? Sie deuten eher auf einen nächtlichen Moment hin. Bei der Drucktechnik handelt es sich um eine Alugrafie, welche überaus meisterhaft mit einem Stift gezeichnet und in einen Druck umgesetzt wurde.

Klein ist groß: Petar Chinovskys Kunstwerk in einer Vergrößerung

Per Klick auf den Link können Sie das kleinformatige Bild in einer Vergrößerung betrachten. Nutzen Sie dann bitte die  „+Lupe“ und den Schieberegler dazu:

Petar Vladimirov Chinovsky: „Garden Eden“ (Vergrößerung)

Übrigens malt Petar Chinovsky – wie alle Künstler – auch große Bilder!

Kleinformatige Bilder eignen sich auch als außergewöhnliche Geschenke für festliche Anlässe!

 

Copyright: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

 

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck