Katharina Proch, Schweiz : Der Kieselstein (Kunstmeditation)

Die Künstlerin Katharina Proch hat einen der Excellence-Jury-Preise der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2018) in Köln, Weißenthurm und Kobern-Gondorf gewonnen. Katharina Proch stammt aus dem Rheinland und lebt in der Schweiz. Aus der Modebranche kommend, betrachtet sie die Zeichnung als Grundvoraussetzung aller bildkünstlerischen Tätigkeit. Ihr kleinformatiges Kunstwerk entstand mit dem Kugelschreiber und versinnbildlicht die fast wirklichkeitsgetreue Illusion eines wunderschönen Steins.

Katharina Proch: Ohne Titel

Katharina Prochs Bild hat eine Größe von 9 x 7,5 cm. Wenn du auf das Bild klickst, kannst du es annähernd in Originalgröße betrachten. Am Ende des Beitrags findest du einen Link für eine Vergrößerung des Kunstwerks. Auf Wunsch kannst du die Vergrößerung in einem anderen Browserfenster öffnen und neben dem Text der geführten Kunstmeditation betrachten.

.

Katharina Proch 1, Switzerland, Ohne Titel, 2017, Kugelschreiber, 9 x 7,5 cm

Katharina Proch, Schweiz, Ohne Titel, 2017, Kugelschreiber, 9 x 7,5 cm

.

Einstimmung in die Kunstmeditation:

  • Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst!
  • Betrachte nun das Bild und erfasse es zunächst in seiner Farbigkeit und die damit verbundene hyperrealistische Begeisterung für das Detail!

In der Tat erübrigt sich ein Titel für das Bild. Den Stein kann man nicht nur klar als solchen ausmachen, sondern nachvollziehen, dass ihn die Künstlerin beim Zeichnen geradezu erspürt hat. Seine uralten, vom Wasser geschliffenen Formen beschreibt sie auch in poetischer Weise:

ein stein nur – glatt, in meiner hand ruhend.
wie sinnlich er mir scheint,
erregend, voller kraft und anmut
ein stein nur – glatt, in meiner hand ruhend.

Katharina Proch

.

Genuss- und Achtsamkeitsmeditation mit dem Kunstwerk von Katharina Proch

 

  • Detail aus dem Bild der Künstlerin Katharina Proch

    Detail aus dem Bild der Künstlerin Katharina Proch

    Lies das Gedicht von Katharina Proch mehrmals und verinnerliche den Inhalt!

  • Spüre in die Formschöpfung des Steins hinein und betrachte die brillante Zeichnung seiner weißen Adern!
  • Wo fällt Licht und Schatten in dem Bild?
  • Stell dir vor, der Stein liegt in deiner Hand! Was fühlst du dabei?
  • Was erinnert dich in dem Bild an die Ewigkeit? Vielleicht kannst du eine Verbindung zu urzeitlichen Epochen herstellen.

In seiner Schönheit könnte der Kieselstein vielleicht von dem berühmten Felsen der Aphrodite auf der Insel Zypern stammen und von den Meereswellen glatt geschliffen worden sein. Die Symbolsprache des Bildes muss jeder für sich selbst entschlüsseln, weshalb wir auf sie nicht detailliert eingehen.

  • Vielleicht kannst du jetzt sogar etwas hören! Wasserrauschen oder Wind?
  • Stell dir vor, du streichst mit den Fingern über den Stein! Wie fühlt er sich an?

Die realistische Darstellung fordert sowohl von der Künstlerin als auch vom Betrachter des Bildes eine ganz besonders hohe Aufmerksamkeit..

  • Worin besteht die emotionale Botschaft der Künstlerin? Spüre dich intuitiv in das Kunstwerk hinein. Wenn dich die Stimmung in dem Bild berührt, dann öffne ihr dein Herz!
  • Infolge des achtsamen Betrachtens bist du jetzt konzentriert und entspannt. Du bist jetzt Kunst und spürst ihren geheimnisvollen Zauber!

 

Bildaufbau und Maltechnik im Kunstwerk von Katharina Proch

 

Klein ist groß: Katharina Prochs Kugelschreiberzeichnung hat einen Excellence-Preis der Internationalen Kunstinstallation 2018 gewonnen!

Klein ist groß: Katharina Prochs Kugelschreiberzeichnung hat einen Excellence-Preis der Internationalen Kunstinstallation 2018 gewonnen!

 

Mit schwarzem Kugelschreiber hat die Künsterlin einen grauen, oval-runden glattgeschliffenen Kieselstein dargestellt. Einer von Millionen wie man sie im Flussbett oder am Meeresstrand finden kann. Seine schweigsame Entstehungsgeschichte wird durch das weiße Linienmuster mit dem Inneren des Steines verdichtet. Mit feinen Strichlagen, welche sich überkreuzen, entstanden subtile Grauwerte. Ein Glanzlicht und ein leichter Schatten machen die Szene lebendig.

Scheinbar als besonders schöner Stein ausgewählt, möchte man ihn aufheben und genauer betrachten und seine Glätte in der Hand fühlen. Man dreht ihn um und betrachtet ihn von allen Seiten …. dann vermag er vielleicht seine Geschichte zu erzählen. Die Künstlerin hat ihn in achtsamer, meditativer Betrachtung auf ein Papier gezeichnet – mit einfachsten Mitteln, nur in Schwarz-Weiß als individuelles Portrait.

Wie die alten chinesischen Tuschmeister stempelt Katharina Proch ihr Monogram in Rot daneben. Somit wird ein kaligraphischer Moment als bildhafter Kontrapunkt gesetzt. Zeichnung und Schriftzeichen klingen zusammen, wodurch zugleich eine wunderbare meditative Stimmung entsteht.

Klein ist groß: Katharina Prochs Kunstwerk in einer Vergrößerung

Per Klick auf den Link kannst du das kleinformatige Bild in einer Vergrößerung betrachten. Nutze dann bitte die „+Lupe“ dazu:

Katharina Proch, Schweiz: „Ohne Titel“ (Vergrößerung)

Übrigens malt Katharina Proch – wie alle Künstlerinnen – auch große Bilder!

Kleinformatige Bilder eignen sich auch als außergewöhnliche Geschenke für festliche Anlässe!

 

Copyright: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

 

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck