Reti Saks – Estland: Landschaft auf der anderen Seite (Kunstmeditation)

Die Künstlerin Reti Saks aus Estland hat einen der Excellence-Jury-Preise der Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2017) in Köln, Nassau und Diez gewonnen. Reti Saks‘ meditatives Bild möchte in eine andere, geheimnisvolle Welt entführen. Es handelt sich um eine kleinformatige Radierung, die zu einer Reise in eine sowohl traumverlorene als auch lichtvolle Landschaft einlädt.

 

Landscape of the other Side

Reti Saks‘ Bild hat eine Größe von 7,8 x 10 cm. Wenn du auf das Bild klickst, kannst du es annähernd in Originalgröße betrachten. Am Ende des Beitrags findest du einen Link für eine Vergrößerung des Kunstwerks von Reti Saks. Auf Wunsch kannst du die Vergrößerung in einem anderen Browserfenster öffnen und neben dem Text der geführten Kunstmeditation betrachten.

 

Reti Saks 1, Estonia, Landscape of the Other Side, 2011, Dry point, 7,8 x 10 cm

Reti Saks 1, Estonia, Landscape of the Other Side,
2011, Dry point, 7,8 x 10 cm

 

Einstimmung in die Kunstmeditation:

  • Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst.
  • Betrachte nun das Bild und erfasse es zunächst aus thematischer Sicht!
  • Worum geht es in dem Bild? Auch der Titel des Bildes gibt dir darüber Auskunft.
  • Wo herrschen Licht und Dunkelheit in dem oberen Bild?
  • Welcher pflanzlichen Klimazone würdest du die Vegetation in dem Bild zuordnen?

Genuss- und Achtsamkeitsmeditation mit dem Kunstbild von Reti Saks

 

  • Detail aus dem Bild „Landscape of the Other Side“ der estländischen Künstlerin Reti Saks

    Detail aus dem Bild „Landscape of the Other Side“ der estländischen Künstlerin Reti Saks

    Woran erinnert dich die Landschaft? Nacht, Traumland, Gespensterwald, Mondschein, Sonnenaufgang, Ferne, Exotik?

  • Welche Gefühle weckt das Bild in dir? Romantik, Einsamkeit, Verträumtheit oder vielleicht auch etwas Bedrohlichkeit?
  • Was steht im Mittelpunkt des Motivs? Was ist dort zu erkennen: See, Wellen, Spiegelung?
  • Was ist sonst noch im Einzelnen zu sehen?
  • Auf welche Weise erzeugt die Künstlerin den Eindruck von Ferne? Analysiere dazu Pflanzen und die Gestaltung des Bildes?

Die Bildkomposition ist relativ symmetrisch, durch die dunklen Farben strahlt das Bild neben Ruhe auch eine gewisse Unheimlichkeit oder vielleicht auch Rätselhaftigkeit aus. Ebenso fordert der Bildtitel den Betrachter auf, darüber nachzusinnen, was die Künstlerin mit der „anderen Seite“ meinen könnte.

Liegt die „Landschaft auf der anderen Seite“ als Wunschlandschaft in dem Betrachter selbst, im Jenseits oder im Traum? Oder handelt es sich um eine ferne Urlaubslandschaft, nach der man im Alltagsstress verlangt?

  • Was regt zum Weiterdenken oder ganz eigenen Interpretationen an?
  • Wenn dich die Stimmung in dem Bild berührt, dann öffne ihr dein Herz!
  • Schließe deine Augen! Nimm die Ruhe und die Poesie in dich auf! Infolge des achtsamen Betrachtens bist du jetzt konzentriert und entspannt. Du bist jetzt Kunst und Schönheit!

 

Bildaufbau und Maltechnik im Kunstwerk von Reti Saks

 

Klein ist groß: Reti Saks' Kunstwerk hat einen Excellence-Preis der Internationalen Kunstinstallation 2017 gewonnen!

Klein ist groß: Reti Saks‘ Kunstwerk hat einen Excellence-Preis der Internationalen Kunstinstallation 2017 gewonnen!

 

Das ovale Format der Kaltnadelradierung wird in der Bildkomposition fortgeführt. Die durch den Titel hervorgerufene Assoziation einer Landschaft wird lediglich durch vage Darstellungen im Vorder- und Hintergrund erkennbar. Ein paar grobe Striche deuten Pflanzen, Gestrüpp oder Bäume an. Die Interpretation der Szene bleibt dem Betrachter überlassen.

Der Betrachter schaut aus der Distanz in eine geheimnisvolle andere Welt, die nicht klar erkennbar ist. Im linken Teil ist schemenhaft eine Figur angedeutet, welche aus der Dunkelheit auftaucht. Das relativ dunkle Bild wird von zwei hellen, kleineren Flächen unterbrochen, welche in wundervoller Weise aus dem Hintergrund  hervor leuchten. Nur sehr wenige Graustufen führen von Schwarz zum Weiß im Zentrum des Bildes.

Der Blickfang der Komposition ist leicht aus der Mitte gerückt und strahlt durch das reine Weiß des Papiers. Ebenso wie die Lichtquelle, bleibt die gesamte Szenerie geheimnisvoll und unerklärlich. Es könnte sich vielleicht auch um eine bedrohliche Stimmung handeln, welche jener in den Geschichten von Edgar Poe gleicht und die scheinbare Ruhe stört.

Klein ist groß: Reti Saks‘ Kunstwerk in einer Vergrößerung

Per Klick auf den Link kannst du das kleinformatige Bild in einer Vergrößerung betrachten. Nutze dann bitte die „+Lupe“ dazu:

Reti Saks, Estland: „Landscape of the other side“ (Vergrößerung)

Übrigens malt Reti Saks – wie alle Künstler – auch große Bilder!

Kleinformatige Bilder eignen sich auch als außergewöhnliche Geschenke für festliche Anlässe!

 

Copyright: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

 

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck