Im Fischerhafen: Das goldene Farbenspiel der Sonne

Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen. Durch aufmerksames Betrachten farbenfroher Boote und herrlichster Spiegelungen in einem Fischerhafen lösen wir erneut ein Rätsel. Zu welchem Kulturkreis gehören wohl die Boote und auf welcher Insel mag das Foto entstanden sein? Bei einer Achtsamkeitsmeditation erfreuen wir uns an der malerischen Kunst der Natur, erneut am Meditieren und an der spielerischen Rätsellaune. Im wahrsten Sinne des Wortes ist dabei nicht alles Gold, was glänzt.

Anleitung: Achtsamtkeitstraining
Info: 5-min.-Entspannung Mo.+Mi.
Therapeutischer Nutzen: Achtsamkeit

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Ein erster Blick auf das Foto mit den bunten Booten lädt dich zum Loslassen ein, wobei ich als Einführung eine kurze Geschichte erzählen möchte:

Vor ein paar Jahren ging ich in einem kleinen Fischerhafen an der deutschen Ostseeküste spazieren. Es war ein sommerlicher Abend, viele Urlauber hielten sich dort auf. Ähnlich wie auf dem Foto war der ganze Hafen vom schillernden Licht der Sonne in Gold getaucht. Unverhofft war an jenem Abend im wahrsten Sinne des Wortes nicht alles Gold, was glänzt.

Zufällig konnte ich dem Gespräch der Spaziergänger lauschen, die hinter mir liefen. Lauthals machte man sich darüber Sorgen, dass der Goldwert an der Börse sinkt. Vielleicht liegt es daran, dass in meinem Leben die Kunst einen höheren Stellenwert als Gold einnimmt oder Goldliebe das Leben trübe macht. Jedenfalls konnte ich diesen Menschen in diesem Moment gedanklich nicht folgen.

Hatte doch die Sonne allen Spaziergängern ein wundervolles Gold zu Füßen gelegt. Das Schillern war so schön, dass ich es nie vergessen werde, der Augenblick war Gold wert!

Erneute Betrachtung des Fischerhafenfotos:

Schau dir das farbenfrohe Foto noch einmal an und lass es vollkommen frei und unbefangen auf dich einwirken.

Fischerhafen: Spiegelung mit bunten Booten, Steg und Bootsseilen

In welchem Fischerhafen mag das Foto entstanden sein?

Achtsamkeitstraining mit dem schillernden Licht im Hafen

  • Betrachte das Bild in aller Ruhe, ohne darüber nachzudenken, in welcher Region sich der Fischerhafen befinden könnte! Er liegt auf einer Insel, soviel sei verraten…
  • Analysiere zunächst, wo der Fotograf stand, um das Foto aufzunehmen!
  • Konzentriere dich dann auf die Farben in dem Bild! Welche Farbe ist vorherrschend und in welchen verschiedenen Farbtönen tritt sie auf?
  • Nenne weitere Farben und ordne sie Gegenständen zu! Was ist in dem Bild Realität zum Anfassen und was ist spiegelnde Illusion?
  • Sieh dir nun das Spiegelbild genauer an: Welches Abbild kannst du in seiner Mitte entdecken?
  • Welchem Kulturkreis würdest du die sich spiegelnde Häuserzeile zuordnen? Betrachte dabei vor allem die Fenster an den Häusern!
  • Vielleicht kann dir das Fischerboot bei der Suche nach einer Antwort helfen?

Die Farbenfreudigkeit des Spiegelbildes ist Faszination. Scheinbar hat die Sonne ein impressionistisches Aquarell auf das Wasser gezaubert.

  • Welche Linien und Formen kannst du in dem Spiegelbild entdecken?

  • Konzentriere dich auf eine Form und verfolge mit deinen Augen ihren Umriss! Vergegenwärtige dir die Form und die Aussagekraft einzelner Linien! Vielleicht kannst du eine Bilddramaturgie entdecken?

  • Lass nun noch deine Intuition sprechen. Wonach duftet oder schmeckt das Bild, kannst du vielleicht Klänge hören?

  • Du musst jetzt nichts in Worte fassen! Fühle und genieße Farben, Formen und Sinnesausstrahlung und lausche in dein Innenleben hinein!

  • Wie fühlst du dich jetzt?

Infos und Tipps: Die heilende Kraft der Kunst

Kunstwerke kann man nicht nur sehen, sondern auch hören, schmecken und riechen. Meditation und Kunstgenuss finden wunderbar zusammen, weil der Mensch durch die Umwandlung negativer in positive Kräfte entspannen kann. Kunst ist ein geheimnisvolles Medium, das auf die Tiefenschichten der Psyche wirkt. Die Botschaft eines Kunstwerkes ist geistige Energie, die eine Welt eröffnen kann, zu deren inneren Wesen man bisher keinen Zugang fand. Oft entdeckt man ein Kunstwerk eines unbekannten Künstlers und stellt fest, dass es im ideellen und im humanistischen Sinne Gold wert ist, jedoch ist es am Markt nicht verkäuflich.

P.S.: Wenn du möchtest, trage deine Gedanken in unser Gästebuch ein!

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck