Internationales Kunst- und Geschenkbuch: '16 mal Kunst'

Das zweisprachige Kunst- und Geschenkbuch „16 times ART – 16 mal Kunst“ stellt achtzehn ausgewählte Künstlerinnen und Künstler mit jeweils vier kleinformatigen Bildern aus sechszehn Ländern etwas näher vor. Die gleichnamige Gruppenausstellung fand vom 25. Juni – 21. August 2018 im lichtdurchfluteten Rathaus-Foyer der Verbandsgemeinde Weißenthurm am Rhein statt. Darüber hinaus enthält das Buch Haiku-Gedichte aus Deutschland und den Niederlanden.

Entspannung und Genuss

mit Kunst und Poesie aus sechszehn Ländern

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Geschenkbuch mit den Kunstwerken von 18 Künstlerinnen und Künstlern sowie den Haiku von vier Dichterinnen und einem Dichter vorstellen zu können. Wir wünschen Ihnen eine wunderschöne Kunst- und Poesiereise auf Deutsch und Englisch um die ganze Welt.

Auf unserer Website finden Sie eine Blogbeitragsreihe zum Buch und nähere Informationen über die „Enter into Art“-Ausstellung in Weißenthurm, bei der uns vor allem auch die interkulturelle Zusammensetzung am Herzen lag. Zwei Dichterinnen sind gleichzeitig auch Künstlerinnen. Unter dem Motto „Kunst und Poesie“ erhielten sie eine entsprechende Präsentation.

Das Vorwort des Buches bietet eine ausdrucksvolle Betrachtung der künstlerischen Bilderwelten. Im Rahmen der Ausstellung wurden drei Preisträger mit je einer „Ehrenvollen Erwähnung“ prämiert. Sie wurden bei der Gestaltung des Covers, der Cover-Rückseite und der Titelseite besonders hervorgehoben.

Belgien, Deutschland, Estland, Frankreich, Griechenland, Israel, Italien, Japan, Luxemburg, Österreich, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Singapur, Südafrika, USA

Alexander Gurevitch: Mit feinem Humor gewürzt; Amaryllis Siniossoglou: Aus Dunst gewebt; April Ng Kiow Ngor: Urtümlichkeit zum Ausdruck verhelfen; Asuna Yamauchi: Unheimliche Knochen; Eleanora Hofer: Einer kostbaren Schatztruhe gleichend; Elvira Clément: Umfangen von Lichtschein; Gerhard Rasser: Spartanische Stimmungslandschaften; Hee Sook Kim: Traum vom irdischen Paradies; Ida-Marie Hellenes: Lichtstimmung einsamer Weiten; Josée Wuyts & Frans de Groot: Rätselhafte geometrische Zeichen; Juttamarie Fricke: Spannungskräfte zwischen Mensch und Tier; Liliana Rizo: In lyrischer Wonnigkeit; Maria Rita Onofri: Dem Kunsthandwerk zugewandt; Maud du Jeu: Körperlicher Ausdruck und Zartheit; Monica Romero: In sich bewegte Materie; Reti Saks: Verwandlung von Bildgeschichten; Serge Koch: Saphiren und Opalen gleichend; Wouter Tacq: Auf der Suche nach einer Antwort.

Die Haiku-Gedichte stammen von Elvira Clément, Juttamarie Fricke, Reinhard Harbaum, Youetta de Jager und Gabriele Walter.

Die internationalen „Enter into Art“-Kunstausstellungen sind eine Melange aus Kunst und Poesie. Seit 2015 werden sie von Kurt Ries und Gabriele Walter veranstaltet, die sie als Künstler, Dichter und PR-Journalisten in kreativer und kunstfördernder Weise begleiten.

Unter dem jeweiligen Ausstellungstitel wird ein Katalog herausgegeben, der nach den Ausstellungen in Form eines Kunst- und Geschenkbuches mit Lyrik und Poesie erscheint und sowohl im Buchhandel als auch im Internet erhältlich ist. Das Hardcover-Geschenkbuch wird voraussichtlich im Februar 2019 erscheinen.

Sie können das Buch Rediroma-Verlag bestellen und weltweit im Buchhandel (ISBN 978-3-96103-504-5) und auch bei Amazon sowie in weiteren Internetbuchshops kaufen. Für Kunstfreunde eignet sich aber auch ein kostenfreier „Geschenklink“ zu diesem Beitrag, den Sie zusammen mit einem Glückwunsch per Mail versenden können. Als kleine Last-Minute-Aufmerksamkeit bestens geeignet!

Taschenbuch: 52 Seiten mit 72 Bildern und 23 Haiku-Gedichten

16 times Art – 16 mal Kunst

(International artworks and poems – Internationale Kunstbilder und Gedichte)

  • Verlag: Re Di Roma-Verlag
  • Sprache: Englisch, Deutsch
  • ISBN-10: 3961032467
  • Hardcover, Größe: 21 x 21 cm

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck