Ruth Helena Fischer: Ausstellung in der Studio Galerie „Kunstretreat“ bei Bonn (1)

In der Studio Galerie „KUNSTRETREAT“ in Bonn-Königswinter fand vom 9. bis 17. Dezember 2017 die Ausstellung „Confusion“ der Künstlerin RUTH HELENA FISCHER aus Italien statt. Die in Ravensburg geborene Künstlerin lebt im ligurischen Dolcedo. In der Einzelausstellung präsentierte sie zwanzig kleinformatige Gemälde mit informeller Prägung. Wir haben die Bilder mit wohnlichem Ambiente arrangiert und möchten sie in der dreiteiligen Beitragsreihe unter Einbeziehung meditativer Aspekte vorstellen.

Gesponserter Beitrag

Beitragsfolge: Einzelausstellung der Künstlerin Ruth Helena Fischer:

 

Einzelausstellung "Confusion" der Künstlerin Ruth Helena Fischer in der Studiogalerie

Einzelausstellung „Confusion“ der Künstlerin Ruth Helena Fischer in der Studiogalerie

 

Collagen

 

Ruth Helena Fischer 20, Italy, STRANGE, mixed technics on canvas, 21 x 29,7 cm , 2017

Ruth Helena Fischer 20, Italy, STRANGE, mixed technics on canvas,     21 x 29,7 cm , 2017

 

Die Ausstellung trägt den Titel „Confusion“, denn aus Ruth Helena Fischers Bildern spricht auch eine rätselhafte Mehrdeutigkeit, die sich als malerischer Ausdruck des Lebens widerspiegelt.

Alles wirkt improvisiert, aber bei genauerer Betrachtung erkennt man das souveräne und sehr persönliche Gestaltungsprinzip der Künstlerin.

Während ihre Pinselzüge spontane Spuren auf der Malfläche hinterlassen, heben sich die darin eingearbeiteten Papiercollagen spannungsreich hervor. Darauf sind zum Teil Fotografien zu erkennen, welche dann aber zugleich wieder übermalt und verfremdet werden.

 

Konfusion

 

Die spontane gestische Malweise bringt jene Konfusion verstärkt zum Ausdruck. Impliziert mag auch die Frage nach der Sinnhaftigkeit unfassbarer Ereignisse sein, welche im Unklaren verweilen und nicht mehr zuordnungsbar sind.

 

Schwerelos im Flug?

 

 

Inbesondere in Fischers Collagen kommt jene „Verwirrung“ bzw. Konfusion zum Tragen, wobei dem Betrachter auch die Vielgestaltigkeit informeller Kunst vor Augen gehalten wird.

Im Hintergrund der Bilder ist alles im Fließen, schwerelos wollen Formen keine Figuren sein, scheinbar fliegend in freier Bewegung kennen sie keine Grenzen.

Im Vordergrund zeichnet sich dagegen die belastende Realität ab, eingegrenzt in ein schematisches Bild, welches kompositorisch überzeugend und spannungsreich in die Bildfläche eingearbeitet ist.

 

Einstimmung in die Kunstmeditation

Vergleiche die kleinformatigen Bilder miteinander:

  • Worin unterscheiden sich die Bilder abgesehen von ihrer Größe?
  • Wie wirken sie auf dich im Zusammenspiel?
  • Welches Kunstwerk spricht dich spontan am meisten an?
  • Warum spricht dich das Bild im besonderen Maße an?

Wenn dich die Stimmung in dem Bild berührt, dann öffne ihr dein Herz! Schließe deine Augen! Nimm die Ruhe und die Poesie in dich auf und stell dir vor, du würdest jetzt einen entspannenden Spaziergang in der mit Poesie angereicherten Landschaft des „Kunstretreats“ unternehmen und über das Kunstbild nachdenken…

Kunst in die spätherbstliche Landschaft eingebettet…

In der landschaftlichen Umgebung des „Kunstretreats“ war einst der französische Poet und Kunstkritiker Guillaume Apollinaire spazieren gegangen. Seine von achtsamer Meditation inspirierten Kunstansichten stellen eine Grundlage unseres PR-Konzepts dar.

 

Oase für Kunst und Entspannung

Der Zauber der Ausstellungen im „Kunstretreat“ liegt in der Kombination aus Kunst, Entspannung und Natur. Umgeben von einer durch die Dichter der Rheinromantik vorgeformten lyrischen Landschaft werden die Bilder im Hinblick auf das Thema „Wohnen mit Kunst“ arrangiert und auf diese Weise auch in die Stille des Kunstretreat-Gartens integriert.

Haiku-Lyrik

 

Starenschwarm-Tango

Welch Auf und Nieder

Brausen dort im Abendrot

 

Wenn der Herbst sich zum Winter neigt…

Für die Ausstellungsbesucher liegt eine Anleitung zum achtsamen Kunstgenuss bereit, die auf Wunsch umgesetzt werden kann. Ebenso können die Bilder auch im Zusammenspiel mit entspannender Musik und einer meditativen Weinverkostung betrachtet werden, um sich dem Nichtgreifbaren und Zauberhaften in der Kunst mit allen Sinnen hinzugeben.

Zur Einstimmung oder zum Ausklang in die meditative Betrachtungsweise der Bilder können die Kunstfreunde auch einen entspannenden Spaziergang in dem von der Poesie des französischen Dichters und Kunstkritikers Guillaume Apollinaire durchtränkten Landstrich in der Umgebung des „Kunstretreats“ unternehmen.

Vergleichbar mit der mönchischen Kontemplation der wandernden Haiku-Dichter können die Ausstellungsbesucher hier zur inneren Sammlung und Konzentration auf Kunstwerk und Farbe gelangen, denn im Zusammenspiel mit der Natur werden alle Sinne angesprochen.

Ergänzt durch das Betrachten klassischer Skulpturen in Kombination mit Lyrik und Poesie können sie sich von der künstlerischen Ausstrahlung der Werke durchfluten lassen.

 

Einzelausstellung der Künstlerin Ruth Helena Fischer aus Italien

Einzelausstellung der Künstlerin Ruth Helena Fischer aus Italien

 

Die Folgebeiträge (2) und (3) zu der Einzelausstellung Ruth Helena Fischers widmen sich im Besonderen der Darstellung pflanzlicher Motive und Bildern, bei denen die Farbe im Vordergrund steht.

Verwandte Themen auf unserer Website:

Weitere Informationen über unser Kunstretreat-Konzept erhalten Sie in den Beitragsreihen „Wohnen mit Bildern“ und „Kunstretreat-Konzept„!

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck