Messestadt-Leipzig: Durchgangshöfe und Passagen im Jugendstil (10)

Barthels Hof mit alten Kranbalken und Restaurant in der Messestadt Leipzig

Von ursprünglich 35 Messehäusern prägen noch über 20 das Stadtbild Leipzigs. Das Modell der Mustermesse wurde weltweit nachgeahmt. Für das eingetragene Logo – das Doppel-M – besitzen aber die Pleiß-Athener das Urheberrecht! Später entstanden auch in den Randorten von Paris, Mailand, Brüssel, Frankfurt am Main und Köln riesige Messehallen. Üppig mit erlesenem Jugendstildekor geschmückt, präsentieren sich die ehemaligen Messetempel Leipzigs heute als Kauf- oder Bürohäuser. Ihre Fassaden erzählen von den alten Zeiten des Handels, während sich die neue, ultramoderne Messe an der Peripherie der Stadt eingenistet hat. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Denkmäler am grünen Promenadenring (9)

Der Promenadenring am Leipziger Hauptbahnhof - Denkmal für den Bürgermeister Carl Wilhelm Müller

Der Promenadenring um Leipzigs City ist nicht nur ideal dazu geeignet, im Grünen zu entspannen, einige kleine Denkmäler verleihen dem „Ring“ kulturhistorisches Flair. Dabei begegnet man u.a. prominenten Namen wie Schiller, Gellert, Wagner und Hahnemann. Wir will kann den Promenadenrundgang mit einem Einkaufsbummel im Leipziger Hauptbahnhof beschließen. Mit 120 Läden ist der Konsumtempel ein Paradies für shopping-begeisterte Besucher der Messestadt. Nach der Wende unterlag der Bahnhof einer extravaganten Modernisierung. Die 3 – 4 Spaziergänge im Grünen dauern jeweils 1/2 bis 3/4 Stunde. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Von Martin Luther, Napoleon + der friedlichen Revolution (8)

Säule der Nikolaikirche am Nikolaikirchhof in Leipzig mit dem Kirchturm im Hintergrund

Im Abendlicht bildet der Turm des Neuen Rathauses in Leipzig eine Kulisse, die an alte Zeiten erinnert. Martin Luther kämpfte hier gegen Ablass und Fegefeuer. Der ca. einstündige Spaziergang führt dann zum Marktplatz, wo sich Napoleon nach der Völkerschlacht von den Sachsen verabschiedete. Nur wenige Minuten entfernt kann man den Gegensatz zwischen dem wuchtigen Äußeren und dem pastellfarbenen Inneren jenes Gotteshauses betrachten, von dem gleich zwei politische Weltwunder ausgingen. Die Friedensgebete in der Nikolaikirche waren nicht nur der Auslöser der friedlichen Revolution, sondern auch für den Fall der Mauer. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Felix Mendelssohn Bartholdy und das Gewandhaus (7)

Gewandhausbrunnen in Leipzig: Im Hintergrund das Gewandhaus mit dem Spiegelbild des Opernhauses am Augustusplatz

Auch mit dem neuen Mendelssohn-Denkmal von Jo Jastram an seinem Eingang verweist das heutige Neue Gewandhaus auf alte Traditionen. Die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven führt das Orchester traditionell alljährlich zu Neujahr auf. Mit dem Besuch des Mendelssohn-Hauses dauert der Spaziergang durch die Messestadt etwa 1 – 2 Stunden. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Der Augustusplatz, Venedig und die Kunst (6)

Leipziger Opernhaus mit Springbrunnen

Leider blieb die Universitätskirche mit ihrem wertvollen Kreuzgang aus dem 12. Jahrhundert am Augustusplatz in Leipzig nicht erhalten. Nur ein paar alte Grabplatten schmücken ihr ehemaliges Terrain. Nach dem Krieg wurde der Platz in „Karl-Marx-Platz“ umgetauft und die damalige Ideologie äußerte sich auch in der Stadtplanung. Umgeben von Historie und kulturellem Flair erhielt Leipzigs größter Platz jedoch nach der Wende seinen alten Namen wieder zurück. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Der glückliche Schiller (5)

Schillerhaus in Gohlis - Leipzig - Eingang mit Haus und Zaun

Unter echten Freunden verlebte Friedrich Schiller in Leipzig die glücklichste Zeit seines Lebens. In einem kleinen Bauernhaus in Gohlis schrieb er die „Hymne an die Freude“, welche er in Dresden vollendete, und die Beethoven im Schlusschor seiner 9. Sinfonie vertonte. Auch im Gohliser Schlösschen hielt sich der Dichter oft auf. Für diesen Genussspaziergang durch Leipzig-Gohlis sollten Sie etwa 2 – 3 Stunden einplanen. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Versunkene und auferstandene Musen am Brühl (4)

Straßenschild in Leipzig am Brühl - Ecke Katharinenstraße

Um berühmte Gemälde von Cranach, Dürer, Rubens, van Ruisdal, Tintoretto, El Greco, Tischbein, Spitzweg, Dix, Nolde, Klee… zu bewundern, kann man, aber muß man nicht bis Dresden fahren. Denn in Leipzig lacht Sie sogar „Der Mulatte“ von Frans Hals an. Die Gegend um den Brühl ist viel geschichtsträchtiger als sie aussieht. Dabei wurde ihre Bebauung aus den Sechzigern nach der Wende angenehmer gestaltet. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Robert Schumann und Clara Wieck (3)

Kaffeebaum Relief: Türke und Putto - in Leipzig

Nach der gerichtlichen Ermächtigung zur Eheschließung heiraten die Pianistin Clara Wieck und der Komponist Robert Schumann 1840 in der Dorfkirche von Schönefeld bei Leipzig. Schumann bewirbt sich als Mendelssohns Nachfolger um die Stelle des Gewandhausdirigenten, doch er wird bitter enttäuscht. Mit dem Besuch des Schumann-Hauses dauert der Genussspaziergang auf den Spuren Robert Schumanns und Clara Wiecks durch Leipzig ca. 1 – 2 Stunden. … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Johann Sebastian Bach + Richard Wagner (2)

Denkmal Johann Sebastian Bach an der Thomaskirche Leipzig - Bach mit der Notenrolle in der Hand

Im Sommer sind am Bach-Denkmal im Thomaskirchhof oder im Innenhof des Bosehauses in Leipzig Serenadenkonzerte unter freiem Himmel zu hören. Zudem präsentiert das Salonorchester „Cappuccino“ Kaffeehausmusik in der Alten Handelsbörse am Markt. Für den kurzen Genussspaziergang auf den Spuren Johann Sebastian Bachs in der Messestadt-City sollten Sie etwa 1 Stunde einplanen (ohne Besuch des Bosehauses). … MEHR LESEN

Messestadt Leipzig: Johann Wolfgang von Goethe als junger Poet (1)

Goethe-Denkmal: Kopf Goethes als Student in Leipzig - am Naschmarkt Nähe Auerbachskeller

Johann Wolfgang von Goethes Studentenleben in Leipzig fällt in die Anfangsphase des „Sturm und Drangs“. Weltliterarisch begegnet man „Klein-Paris“ in Goethes Werken nicht allein in der Faustszene „Auerbachs Keller“, sondern auch in „Dichtung und Wahrheit“. Seiner Studentenliebe Käthchen Schönkopf entlehnte Goethe zudem einige Charakterzüge für das Gretchen im „Faust“, in seinem Buch „Die Leiden des jungen Werther“ verarbeitete er die unglückliche Liebe eines Leipziger Kommilitonen. Dauer des Genussspaziergangs: ca. ½ Stunde. … MEHR LESEN

Messen und Kulturfestivals in Leipzig

Leipziger Hauptbahnhof, Osthalle - Promenaden, Außenansicht

Manche bedauerten den Umzug der gesamten Leipziger Messe an die nördliche Peripherie der Stadt. Ihr Hauptargument: die gemütliche City-Atmosphäre, die zweifelsohne manches gute Geschäft einbrachte, ging verloren! Trotz dieser Bedenken eröffnete die neue Leipziger Messe im „Wettlauf mit der Zeit“ – nur 8 km vom Stadtkern entfernt – nach der Wende ihre spektakuläre Kristallpforte. In Ergänzung zu unserer Beitragsfolge über die Kultur- und Messestadt Leipzig möchten wir Ihnen einen Überblick über die Leipziger Messe- und Kulturveranstaltungen 2015 anbieten. … MEHR LESEN

10 Genussspaziergänge durch die Messestadt Leipzig

Sklulptur Der Jahrhunderteschritt von Wolfgang Mattheuer in Leipzig am Nachmarkt

In der musenvollen Lebensfülle der Handelsdomäne klingt bei weitem nicht nur das Geld im Säckel der Kaufleute oder das ruhmreiche Siegeslied der Völkerschlacht. Als kunstverliebte Reiseautorin und ehemalige Stadtführerin möchte ich Sie gerne zu zehn entspannenden Spaziergängen durch meine schöne Heimatstadt einladen. Zudem werden wir für die Messebesucher den Leipziger Messekalender veröffentlichen. … MEHR LESEN

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN

Kunst genießen!

Faszination weltweiter Kunst und Farbe! Besuchen Sie unsere interkulturellen Kunstevents!
u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell MixedMedia Digitaldruck