Scherz-Gedicht - Frühlingstelegramm zum Geburtstag

Geburtstagsgedicht, Glückwunsch, Haiku Flieder, Duft, Musik, Biene, Arie, Lyrik

Der Zwergflieder singt eine Arie und eine Biene summt dazu. Als Telegramm betrachtet, wirkt diese Aussage wie ein Scherz, denn was ist eigentlich so wichtig daran? Erfreuen Sie einen lieben Menschen mit einem frohsinnigen und entspannenden Frühlingsgruß, das duftende Telegramm ist auch bestens als Glückwunsch zum Geburtstag geeignet. … MEHR LESEN

Den Frühling genießen

Frühling - Blütenbaum, Asien

Auch wenn es im April hagelt und schneit, eiskalt der Wind die Ohren beinahe abfaucht, er ist und bleibt einfach nur schön, der Frühling! Entspannen Sie mit blütenweißer Poesie und genießen Sie in Gedanken seine duftende Pracht. Dazu haben wir unsere Fotogalerie zusätzlich mit ein paar taufrischen Haikus ausgeschmückt. … MEHR LESEN

Die Pfauenfeder: Vom Duft nach persischer Lyrik

Pfauenkopf

Was fällt Ihnen spontan beim Anblick eines blauen Pfaus ein? Vielleicht ein exotischer Garten mit einem Pavillon, ein Märchen aus „1001 Nacht“ oder ein Kind, das staunend sein farbenfrohes Federkleid betrachtet? Im Märchen wird er als stolzer Prachtvogel mit wunderschönem Kopfschmuck beschrieben, was uns dazu bewog, ihm nebst eines Goethe-Gedichts eine achtsame Genussmeditation und ein Rätselspiel zu widmen. … MEHR LESEN

Guten Rutsch mit poetischer Entspannung: Das Bernsteinschillern

Haiku Gedicht über das Meer und die Farbe Bernstein

Schön ist die Silvesterzeit! Jene – hoffentlich auch bei Ihnen – geruhsamen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, an denen man endlich einmal Zeit für sich selbst findet. Viele Menschen unternehmen in diesen Tagen gerne einen Ausflug oder eine Kurzreise, weshalb wir Sie in lyrischer Weise erneut ans Meer entführen möchten. Das Bernsteinschillern in dem Haiku-Gedicht regt zum Träumen und Entspannen an. … MEHR LESEN

Poesie ist wie Musik: Das Klavier so klar

Haiku-Gedicht von Gabriele Walter - Vergleich von Klaviermusik mit Naturtönen, Wellen und Seesturm

Poesie gleicht der Musik, die vom Gegenständlichen befreit und „nur“ Klang und nicht Inhalt ist. Achtsam genießen wir das lyrische Element eines Haiku-Gedichts, welches die Klänge von klassischer Musik mit Naturtönen beschreibt. Dabei vergleichen wir die Prosa und die Poesie sowie die Musik auch mit der abstrakten Malerei und gehen dem seelischen Gehalt von Kunst auf dem Grund. … MEHR LESEN

Frohgestimmt durch den Herbst

Komplementärfarben wirken heiter.

Dem Herbst sagt man nach, dass er an sonnigen Tagen ganz besonders klare Farben hervorbringt. So war es auch am letzten Sonntag, der mit einem himmlischen Blau und knallroten Äpfeln aufglänzte. Für Ihren nächsten Herbstspaziergang haben wir einen köstlichen Tipp und ein passendes Haiku-Gedicht. … MEHR LESEN

Haiku-Gedicht: Silberblau die Woge

Haiku-Gedicht - Wellen, Sandbank, Meer, Wolken

Was kann schöner sein, als im Sommer ans Meer zu reisen! Bei 30 Grad im Schatten will man rauschende Frische spüren, den sonnig blauen Glanz genießen und sich in den Wogen abkühlen. Einfach nur mal relaxen, auf das Meer hinaus schauen und seinen Tönen lauschen. Mit Haiku-Lyrik verreisen wir in Gedanken und spüren achtsam in die Naturpoesie hinein. … MEHR LESEN

Poesie der Natur: Bach und Vögel miteinander plaudern

Haiku-Gedicht von Gabriele Walter, Bach, Vögel, Wolken

Schlichte Naturereignisse können dazu einladen, in einfachen Dingen Schönheit und Muße zu entdecken. Was mögen sich wohl die Vögel und der Bach zu erzählen haben? Die Natur steckt voller Poesie und Zauber. Tauchen Sie mit einem Haiku-Gedicht in eine sich der Alltagssprache entziehende Stimmung ein, in die märchenhafte Poesie des Unsagbaren. Die Natur verändert sich ständig und jeder Moment hat seinen genussvollen Reiz. … MEHR LESEN

Lyrik schwebt in der Luft: Ein Duft von Apfelblüte

Haiku von Gabriele Walter, Apfelblütenduft, Frühling

Der Frühling steht in voller Blüte, neben Flieder und Blauregen zieht der Duft von Quittenblüten durch den Garten. Auch an den Spätapfelbäumen schnuppern die Bienen. Bei soviel Poesie in der Natur breitet die dichterische Fantasie ihre Flügel aus. Aber welche Rolle spielen Erinnerungen in der Fantasie? Nutzen Sie auch diesen lyrischen Dreizeiler als Quelle für einen genussvollen Moment der Achtsamkeit… Vielleicht möchten Sie zudem ein Apfelbäumchen pflanzen? … MEHR LESEN

Entspannung mit Lyrik: Kuckuck und Blütenmond

Haiku mit Kuckucksruf, Mond und Kastanienbaum

Was ist ein Blütenmond, werden Sie vielleicht fragen. Der Blütenmond verkörpert die Fantasie einer Dichterin. Aber was ist Fantasie und wie entsteht sie eigentlich? Nutzen Sie den lyrischen Dreizeiler als Quelle von Kreativität und Genuss… – und um entspannt in die Nachtruhe zu gleiten. Zu einer geruhsamen Nacht können schöne Gedanken verhelfen, die sich als märchenhaftes Traumbild einprägen und zu poetischen Gefühlen inspirieren. … MEHR LESEN

Rosengalerie: Wildrosenstrauß für liebe Grüße (2)

Rosa-weiße Wildrosenblüte

Ein Duft von Wildrosen! Sie möchten einen lieben Menschen mit einer kleinen Aufmerksamkeit erfreuen? Wie wärs mit einem digitalen Blumenstrauß wunderschöner Wildrosenblüten? Ähnlich wie in einem Geschenkbuch sind unsere Rosen-Seiten zudem mit Haiku-Lyrik und sogar mit entspannender Musik ausgeschmückt. Gleichzeitig können Sie eine kostenfreie Glückwunschkarte auswählen. Darüber hinaus finden Sie in dem Beitrag Tipps für Wildrosengärten und Hagebuttenrosen sowie duftende Strauchrosen. … MEHR LESEN

Rosengalerie: Rosenstrauß für einen Glückwunsch (1)

Knallrose Rosenblüte

Rosen, Rosen, Rosen… Sie möchten einen lieben Menschen mit einer kleinen Aufmerksamkeit erfreuen? Versenden Sie einfach einen Link zu einem unserer digitalen Blumensträuße mit verschiedenen Rosenblüten und Haiku-Gedichten! Gleichzeitig können Sie eine kostenlose Glückwunschkarte aussuchen. Auf Wunsch können Sie sogar eine Duftrose als Geschenk auswählen. Darüber hinaus finden Sie in dem Beitrag eine Liste berühmter Rosengärten und entspannende Musik. … MEHR LESEN

Lyrischer Scherz: Über den Wind und sich selbst lachen

Haiku-Gedicht zum Lachen, Scherzhaiku über einen Küstenspaziergang

Wenn sich die Küstensträucher im Sturmwind biegen, dann könnte man meinen, sie würden sich vor Lachen schütteln. Laut Hermann Hesse fängt aller höherer Humor damit an, dass man die eigene Person nicht mehr so ernst nimmt. Mit einem Scherz-Haiku und mit gesundem Humor möchte ich deshalb allen „Scham“ überwinden und einmal über mich selbst lachen. … MEHR LESEN

Der Mondkuss: Scherz-Haiku für schöne Träume

Haiku ueber Mond Tannenspitzen und kuessen

Heute haben wir wieder ein Scherz-Haiku als Objekt für das Genusstraining ausgesucht. Träumen Sie sich in eine helle Mondnacht hinein und genießen Sie das sanfte Spiel von Wolken, Licht und Natur. Mit dieser Übung können Sie sich wunderbar fallen und in eine gesunde Nachtruhe entführen lassen. … MEHR LESEN

Die Ackerwinden blühen - rosa-weiß wie Babys

Haiku-Gedicht über die Ackerwinde - Vergleich mit Babys - Ackerwindenblüten

Aus aktuellem Anlass erfreuen wir uns achtsam an einem Gedicht über die Ackerwindenblüten. In den Sommermonaten kann man sie auf einem Spaziergang durch Feld und Flur bewundern. Die trichterförmigen rosa-weißen Blütensterne erinnern an kleine Babys. Dass dieser Glücksmoment schon am Dienstag statt am Mittwoch erscheint, hat einen guten Grund: Auch aus familiärem Anlass möchten wir diese Achtsamkeitsübung dem Thema „Baby“ widmen! … MEHR LESEN

Autogenes Training mit Haiku-Lyrik: Vom Wogen des Meeres

Haikugedicht Meereswogen von Gabriele Walter

Stellen Sie sich vor, Sie liegen am Meeresstrand und lauschen dem ewigen Wogen der Wellen. Auch an einem gleichmäßig rauschenden Gebirgsbach wird man schnell von angenehmer Müdigkeit übermannt. Das schlichte Haiku vom Meereswogen ist – ähnlich wie beim Autogenen Training – auch bestens als Affirmation geeignet. Spüren Sie in das lyrische Element der Wiederholung hinein und begreifen Sie Ihren Körper als Teil der Ewigkeit! … MEHR LESEN

Achtsamkeitsübung mit Haiku-Gedicht: Ein Traum von Blauregen

Haikugedicht ueber Blauregen und Terrasse von Gabriele Walter

Laut einer Umfrage soll jeder dritte Deutsche am meisten von seiner Arbeit träumen. Jedoch ist Stress der Schlafräuber Nr.1! Lieber sollte man entspannt in die Nachtruhe gleiten und den Schlaf als Vitalquelle nutzen. Zu einer geruhsamen Nacht kann das selbstheilende Handauflegen verhelfen, wobei man in wundersamer Weise schöne Erinnerungsbilder in seine Träume einfließen lassen kann. … MEHR LESEN

Stimmungsaufheller Blaumeise: Loslassen von quälenden Gedanken

Haiku Blaumeise Birnenbaum Quittenbaum

Ob sie es glauben wollen oder nicht: Eine schnatternde Blaumeise mag wichtiger sein als so manches große Ereignis dieser Welt. Es ist nur eine Frage der Perspektive. Denn leider gibt es viele ungerechte Dinge im Leben, gegen die man sich nur schlecht wehren kann. Und gerade jene Geschehnisse sind es, die uns krankmachen. Achtsamkeit kann ein Weg sein, andere Dinge in den Vordergrund zu rücken und sich von lähmenden Gedanken zu befreien. Dabei ist es äußerst hilfreich, die Schönheiten, die uns von Mutter Erde geschenkt werden, zu entdecken und zu schätzen. … MEHR LESEN

Lyrik einatmen: Die Wildkirschen sich schick gemacht

Haikugedicht ueber Wildkirschen

Schicken Sie Ihre Seele in einen Kurzurlaub! Auch wenn es sonderbar klingen mag, Lyrik, Licht und Duft einzuatmen, so zeigt die poetische Achtsamkeitsübung doch, dass es gar nicht so schwer ist, einfach nur mal glücklich zu sein. Das neckische Scherz-Haiku lässt Sie nicht nur belustigt schmunzeln, sondern auch ins magische Himmelblau eintauchen. Zudem hüllt es Ihre Stirn in den Duft zarter Wildkirschenblüten ein und entführt Sie in das Reich des positiven Denkens. … MEHR LESEN

Achtsam loslassen mit Haiku-Gedicht: Muschelweißer Fischkutter

Fischkutter im Meer Haikugedicht

Mit einer Muschel in der Hand blicken Sie auf eine tiefblaue Meeresbucht, in der ein weißes Fischerboot ankert. Spüren Sie die Harmonie von Wortklang und Poesie. Entspannen Sie im wunderbaren Meeresblau. Wiegen Sie sich in der sonnigen Stille des Meeres. … MEHR LESEN

Zur inneren Ruhe finden: Ein gelbes Blatt fällt

Haiku-Lyrik mit Schmetterling Apfelbaum und Blatt

Das Haiku-Gedicht führt Sie in einen stillen Garten. Achtsam nehmen Sie eine Bewegung in einem lauschigen Winkel der Natur wahr. Sie entspannen Ihre Augen und erfreuen sich an einem einzigen herabfallenden Apfelbaumblatt. Dabei können Sie spüren, wie schön auch Regen sein kann. … MEHR LESEN

Gedankliche Fußreflexzonenmassage (Haiku-Gedicht: Barfußlaufen)

barfusslaufen am Strand

Das Achtsamkeitstraining mit dem Haiku-Gedicht ist eine wundervolle Ergänzung zu Ihren Entspannungsübungen im Büro. Entdecken Sie, wie angenehm der Kontakt zu Mutter Erde sein kann! Träumen Sie sich ans Meer, meditieren Sie mit seinem Duft und dem salzigen Nass und entspannen Sie Ihre Füße mit einer gedanklichen Fußreflexzonenmassage auf feinstem Meeressand. … MEHR LESEN

Achtsamkeitstraining mit Haiku-Gedicht: Still die Tamariske

Haiku-Lyrik mit Tamariske und Pinienduft

Das Achtsamkeitstraining mit dem Haiku-Gedicht ist eine wundervolle Ergänzung zu Ihren Entspannungsübungen im Büro. Entdecken Sie die Wunder der Natur und lassen Sie alle Anspannung in Mutter Erde abfließen! Träumen Sie in die Ferne, meditieren Sie mit einem blühenden Tamarisken-Baum, mit Stille und dem Duft nach Süden! … MEHR LESEN

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN

Kunst genießen!

Faszination weltweiter Kunst und Farbe! Besuchen Sie unsere interkulturellen Kunstevents!
u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell MixedMedia Digitaldruck