Zur inneren Ruhe finden: Ein gelbes Blatt fällt

Und wieder duftet es nach welken Blättern. Das Haiku-Gedicht aus unserem neuen Kunstbuch „Kunstretreat 2018“ führt Sie in einen stillen herbstlichen Garten. Achtsam nehmen Sie eine Bewegung in einem lauschigen Winkel der Natur wahr. Sie entspannen Ihre Augen und erfreuen sich an einem einzigen herabfallenden Apfelbaumblatt. Dabei können Sie spüren, wie schön auch Regen sein kann. Wir haben den Beitrag mit passenden Kunstwerken aus dem Buch illustriert und wünschen allen Geburtstagskindern zum heutigen Tag alles Gute.

Anleitung: Achtsamtkeitstraining
Info: 5-min.-Entspannung
Therapeutischer Nutzen: Achtsamkeit

 

 

Ein gelbes Blatt

Haiku-Lyrik: Am Apfelbaum ein gelbes Blatt - Schmetterling

1. Einstimmende Achtsamkeitsübung: Augenentspannung

  • Spüre in deine Augen hinein. Wahrscheinlich fühlen Sie sich recht trocken an.
  • Bewege deine Augen wie ein Schmetterling und visualisiere dabei die heitere Farbe eines Zitronenfalters.

Stell dir vor:

  • Schließe die Augen.
  • Visualisiere einen herbstlichen Garten.
  • In deinem Garten darf die Sonne scheinen oder Nebel stehen. Vielleicht tröpfelt auch sanfter Nieselregen herab, der ebenso wie der Nebel angenehm deine Augen befeuchtet.
  • Öffne die Augen, lies das Haiku und fahre mit dem Achtsamkeitstraining fort.

 

 

Haiku-Lyrik

Dort am Apfelbaum

einsam ein gelbes Blatt fällt

wie ein Schmetterling.

 

 

2. Achtsamkeitstraining mit dem Haiku-Gedicht:

  • Lies das Haiku-Gedicht mehrmals laut oder wiederhole es still!
  • Die Wörtchen „dort“ und „einsam“ deuten darauf hin, dass das Geschehen irgendwo in einem abgelegeneren Gartenwinkel fast unbemerkt abläuft und Stille impliziert.
  • Du bist jedoch achtsam und bemerkst die Schönheit des fallenden Blattes.
  • In dem Haiku dominieren stille und weiche Konsonanten, wie m, n, b und l, durch die die Vorstellung von Ruhe und Weichheit betont wird. Letztere könnte auf Nebel oder einen sehr sanften Nieselregen hindeuten.
  • Es rieselt nur ein einziges Blatt herab, was auf Windstille schließen lässt.
  • Es ist einzig und allein der Bewegungszusammenhang zwischen dem Schmetterling und dem gelben Blatt spürbar, das farblich aufflackert und sich nur durch das Herabfallen bewegt.
  • Gleich einem Zitronenfalter leuchtet das Blatt aus der fernen Ecke im Garten hervor.
  • Zudem verrät das fallende, welke Blatt, dass an dem Apfelbaum wahrscheinlich keine Äpfel mehr hängen.
  • Dennoch meint man, den Duft von Äpfeln zu spüren, denn der Schmetterling erzeugt leuchtende, sonnige Gefühle.
  • Lass die Ruhe im Garten in deine Seele fließen…
  • Wie fühlst du dich jetzt? Erspüre die Einheit von Körper, Geist und Seele!

Infos und Tipps: Entspannung durch Augenbewegung

Durch die Augenbewegung verteilst du die Augenflüssigkeit und entspannst dadurch deinen ganzen Körper. Der Blutdruck ist in den Augen außerordentlich hoch. Die Augenübung kannst du immer mal wieder bei der Arbeit am Bildschirm oder vor dem Einschlafen anwenden.

 

Kunstgalerie

 

(Bitte beachten Sie das Urheberrecht!  Insbesondere auch die Haiku können nur mit unserer Genehmigung veröffentlicht werden. Sie können jedoch gerne zu unseren Beiträgen verlinken.)

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck