R. Geoffrey Blackburn, USA: Faszination Landschaft (Kunstbetrachtung)

Basierend auf unseren internationalen Kunstprojekten möchten wir das Werk des amerikanischen Künstlers R. Geoffrey Blackburn etwas näher vorstellen. Aus seinem umfangreichen Œuvre haben wir zehn Bilder ausgesucht, deren spezifische Anschaulichkeit im Mittelpunkt der Interpretation steht. Der Künstler lässt uns ins Colorado-Gebiet reisen, wo Ruhe und Grandiosität herrschen, an Orte, an denen man einfach mal gerne wäre und einen Moment innehalten möchte.

(Blog-Kategorie „Enter into Art – LOUNGE“: Beiträge dieser Kategorie werden gegen ein Honorar für unsere Arbeit als Texter und Grafiker in freier Weise erstelltKünstler und Kunstwerke von uns ausgewählt.)

Der Künstler nahm an den folgenden „Enter into Art“-Ausstellungen teil:

Bildergalerie von R. Geoffrey Blackburn

Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann. (Indianische Weisheit)

R. Geoffrey Blackburn 10, USA, Canyon Jewel, 2006, Pigment Print, 11.7 x 14 cm
R. Geoffrey Blackburn, USA, Canyon Jewel, 2006, Pigment Print, 11.7 x 14 cm

Malerisches Landschaftsideal

R. Geoffrey Blackburn behandelt sein Sujet in überaus malerischer Weise, wodurch er seinen Bildern eine Seele und ein Innenleben verleiht. Durch die Überhöhung der Schönheit von Landschaft und Natur faszinieren die harmonischen Bildkompositionen mit vollkommener ästhetischer Farb- und Formensprache.

Mit Liebe zum Detail und mit Gespür für den Reiz der Colorado-Region fand der Künstler zu seinem unverkennbaren Stil. Dieser ist von ungeschminktem Naturalismus geprägt. Erstrahlend von einem fantastischen Licht wirken seine Kunstwerke magisch und realistisch zugleich.

Voller Hingabe wird die Anmut und Würde einer Landschaft herausgearbeitet, deren kontrastreiches Spiel von Licht und Schatten zu meditativer Betrachtung inspiriert.

Die Nationalparkidee stammt von den Amerikanern, wobei das Utah-Gebirge ein ganz besonderes Zuhause für Naturschwärmer ist. Die Bildmotive markieren einen Malerweg durch den Nationalpark – mit großartigem Felsenschauspiel und Vorliebe für das pittoresk Verfallene.

R. Geoffrey Blackburn 1, USA, Stalking Cougar, 2009, Pigment Print, 10.2 x 14 cm
R. Geoffrey Blackburn, USA, Stalking Cougar, 2009, Pigment Print, 10.2 x 14 cm

Grandiose Formenvielfalt

Der Betrachter kann auf den Spuren des Malers wandern und diese Landschaft ganz persönlich erleben. Schlichtweg faszinierend sind die Ausblicke! Man möchte in diese Bergwildnis laut hineinrufen und ein vielfaches Echo ertönen lassen.

Im Blickfeld des unentwirrbaren Auf- und Ab`s eines schwingenden Felsengartens trutzen Tafelberge und Felsensporne. Hingerissen von deren magischer Ausstrahlung durchwandert der Betrachter das unwegsame Gebiet im Geiste Rousseaus: „Zurück zur Natur“.

Die Ölgemälde R. Geoffrey Blackburns vereinen Fantasie und Wirklichkeit. Mit untrüglichem Gespür für den richtigen Ausschnitt versteht der Künstler meisterlich mit Licht und Schatten umzugehen. Das Geheimnis der Intensität seiner Bilder gleicht auch jener Dramatik der Natur, welche Anziehungspunkte für Millionen von Menschen aus aller Welt bietet.

Kunstmeditation

Stell dir vor, du würdest eine Ausstellung mit den Kunstbildern besuchen und sie in achtsamer Weise betrachten. Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst und suche dir ein Kunstbild aus:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende des Künstlers?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Außergewöhnliches fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

Weitere Ausstellungen mit Teilnahme von R. Geoffrey Blackburn:

Autoren: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen! Internationale Kunstbücher

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck