Rügen pur! Mit dem Rasenden Roland zu den Seebrücken (9)

Der Rasende Roland ist Rügens beliebtestes Verkehrsmittel! Denn es gibt Dinge, die man gesehen haben muss: Im Spiel von Licht, Wasser, Wolken und Wind gleicht die Selliner Seebrücke einem Traumbild. Wie so vieles auf der Insel geht auch das Jagdschloss Granitz auf Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus zurück. Entspannen Sie mit dem Lächeln der Kindheit, genießen Sie die Reise auf meditative Weise.

Rügen pur!  Alle Beiträge in der Kategorie „Meditative Musterreise Rügen“ / MEDITA-Reisejournal!

 

 Schlossromantik mit dem Rasenden RolandLokomotive der historischen Schmalspurbahn Rasender Roland auf der Insel Rügen - am Bahnübergang mit Schiene

Blumenpflücken kann man zwar nicht während der Fahrt, dafür aber Rügens Landschaft bei Höchstgeschwindigkeiten von 30 km/h mit nostalgischer Kleinbahnromantik genießen. Seit über 100 Jahren dampft der „Rasende Roland“ durch das Waldgebiet der Granitz von Putbus nach Göhren. Unterwegs liegen 11 Haltepunkte, u.a. in den Seebädern Binz, Sellin und Baabe.

Am Haltepunkt „Schloss Granitz“ kann man die 154 Stufen der meisterhaften Wendeltreppe aus Gusseisen zum Schlossturm erklimmen. Die 38 m hohe Aussicht auf dem Tempelberg gilt als Logenplatz Rügens: Die Sicht reicht bis zum Kap Arkona!

Die Gemächer erstrahlen heute im neuen Glanz: Empfangssalon, Speisesaal, Marmorsaal, Rittersaal, Damensalon. In den historischen Kellergewölben des Hauses kann man bei Mönchsgesängen und Wandbemalungen mit mittelalterlichen Schlemmerszenen Wildgerichte aus den weiten Wäldern Rügens genießen.

SeebrückenhistorieSeebrücke Sellin im blauen und rosa, sommerlichen Abendlicht auf der Insel Rügen

Einfach schick, hoch über dem blauen Meer zu flanieren! Früher musste man mit Sack und Pack in kleine Boote umsteigen, um an Land zu kommen, denn die flachen Strände Rügens boten keinen Tiefgang für die Schiffe.

Schließlich wurden vom Fürsten Bädereisenbahnen und der Bäderdienst der Dampfschifffahrt eingerichtet, um die Gäste während der Sommermonate direkt in die mondänen Seebäder zu befördern. Als Anlegestege wurden Seebrücken errichtet und mit Pavillons, Tanzsälen und Restaurants bebaut. Als Vorbild diente die Seebrücke im englischen Brighton.

Sellin und Göhren: Schneeweiße Fata MorganaWeiße Bäderstil-Loggia in der Wilhelmstraße des Badeorts Sellin auf Rügen

Auf einer honigduftenden Lindenallee im strahlendweißen Bäderstil – der fürstlichen Wilhelmstraße – kann man zum Selliner Hochufer promenieren, von wo die Himmelsleiter (eine 78 Stufen hohe Freitreppe) oder ein Panoramafahrstuhl hinab zur Seebrücke führen. Atemlos blickt man auf eine „Fata Morgana“, das Meer klingt hier nach Ballsaal und Walzermusik – ein leuchtendes Juwel im Abendlicht.

„Ganz in Weiß mit Meerblick von einer schattigen Loggia“ lauten auch die Ferienträume in den Seebädern Baabe und Göhren. Dazu ein endloser und breiter Dünenstrand – fein und golden wie gemahlenes Korn. Auch das beherzte Seebrücklein in Göhren ist ein Kleinod – wie die weißen Villen der Bäderwelt. Viele bekamen Namen, oft nach den Gattinnen der Erbauer.

Meditationen für unterwegs

Rügen Ostküste StrandEin Kinderlachen erhellt den Tag

Nimm dir einen Tag Zeit, um mit dem Rasenden Roland die Granitz und die Küste zu erkunden. Genieße das langsame Tempo der Kleinbahn, ihre Romantik und die heitere Stimmung „an Bord“. Es wird dir gewiss nicht schwer fallen, dich wie ein Kind zu fühlen, zu lachen, gute Laune aufzubauen und alle Sorgen zu vergessen.

Treppenspirale mit Aussicht

Du steigst die selbsttragende Wendeltreppe im Schloss langsam empor und fühlst die zentrierende Kraft ihrer Spiralenform. Vom Turm blickst du in alle Himmelsrichtungen und spürst dich selbst als ruhendes Zentrum im Universum.

Flanierstege zum Glück?Strandzugang im Sonnenlicht mit feinem Sand und Düne auf der Insel Rügen.

Eine Brücke informiert über die Möglichkeiten von Kommunikation bzw. über den Sinn einer Wiederaufnahme bestimmter Beziehungen. Überlege, wem oder welchen Dingen du dich nähern möchtest. Imaginiere dein Kommunikationsziel auf einem Schiff, das am Brückenanleger vertäut ist.

Gehe langsam über die Seebrücke und teste, wie du dich dabei fühlst. Ist es wirklich gut für dich, zu dem Schiff zu gelangen? Deine Intuition bzw. das sog. „wissende Feld“  verraten dir, ob es sinnvoll ist, den Kontakt herzustellen. Sollte das Schiff abfahren, denke tiefer darüber nach! (Alle Menschen gehören der ganzen Welt, welche letztendlich über uns verfügt und mit mächtiger Resonanz herrscht.)

Vorschau: Unsere Rügen-pur-Serie beenden wir mit dem nächsten Beitrag, wobei wir noch einmal den Nationalpark Jasmund sowie die reizvolle Küste bei Lohme besuchen.

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck