Camila Zaccarelli, Chile: Vergänglichkeit (Kunstbetrachtung)

Die in Chile beheimatete Künstlerin Camila Zaccarelli hat bei dem internationalen Wettbewerb „Enter into Art – LOUNGE 2“ den „Ehrenvollen Sonderpreis“ gewonnen. Ausgehend von den impressiven Eindrücken einer realen Welt entwickelte sie einen minimalistischen Stil von hohem ästhetischen Anspruch. Das Preisträgerbild wird in dem zweisprachigen Kunst- und Geschenkbuch „Weltreise mit Kunstbildern“ veröffentlicht.

Wir wünschen unseren Lesern ein glückliches neues Jahr!

Preisträgerbild von Camila Zaccarelli

Camila Zaccarelli 1, Chile, Impermanence I, 2017, Inks and Pigments, 48 x 67 cm
Camila Zaccarelli 1, Chile, Impermanence I, 2017, Inks and Pigments, 48 x 67 cm

Camila Zaccarelli ist bei ihrer abstrakten Malerei stark von der sie umgebenden Natur und dem ihr innewohnenden Licht beeinflusst. Ohne Überflüssiges präsentiert sie uns eine klare und elementare Kunst. Dabei werden die Möglichkeiten des Weglassens in brillanter Weise ausgelotet und das Wesen von Licht und Schatten mit großer Hingabe herausgearbeitet.

Leichtigkeit und Schwerelosigkeit dominieren eine feinsinnige Lichtschilderung bis hin zur optischen Formauflösung. Befreit von den Zwängen einer traditionellen Komposition weist die Bildsprache über die begrenzte Bildfläche hinaus. Abstraktion wird hier als ein Gefühl von Minimalisierung, Licht und Schönheit verstanden.

In dem Farbzyklus vermag man Töne aus Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ vernehmen und lyrische Klänge erspüren. Vergleichbar mit der Haiku-Dichtung wird der Betrachter aufgefordert, sich postum von seinem „Ich“ abzukehren, um das echte Wesen eines stimmungsvollen Augenblicks in der Natur zu erfassen.

Kunstmeditation

Stell dir vor, du würdest eine Ausstellung mit den Kunstbildern besuchen und sie in achtsamer Weise betrachten. Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst und suche dir ein Kunstbild aus:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende der Künstlerin?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

Autoren: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist LOUNGE2-Flyer-Gold-neu.jpg

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen! Internationale Kunstbücher

Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck