Entspanne Augen und Nacken - unter sonnigen Bäumen

Herrlich ist der Blick in zwei unterschiedlich gefärbte Baumkronen hinein! Der goldene Herbst auf dem Foto lässt unser Gemüt erstrahlen. Automatisch versetzt er uns zudem in einen hypnotischen Heilzustand, denn die Alpha-Gehirnwellen eines Menschen ähneln bei schönem Wetter dem Ruhezustand im autogenen Training. Dabei können Sie auch ihre Augen und den Nacken entspannen.

Anleitung: Achtsamtkeitstraining
Info: 5-min.-Entspannung Mo. + Mi.
Therapeutischer Nutzen: Achtsamkeit

 

1. Nach oben blicken und alle Anspannung abfließen lassen

Ein erster Blick auf das Baumkronenfoto lädt dich zum Entspannen ein:

  • Das himmlische Blau und die sonnigen Herbstfarben der Baumkronen verlangen nach einem Blick nach oben.
  • Sitze gerade und schließe deine Augen. Kreise vorsichtig mit beiden Schultern, sodass sich alle Spannung im Nacken löst.
  • Nachdem du die Augen geöffnet hast, blicke nur mit den Augen langsam nach oben zu deinem Scheitel und dann gedanklich in die abgebildeten Baumkronen hinein (bewege dabei keinesfalls den Kopf nach oben!).
  • Halte die Augen etwa 5 sec. lang in dieser Stellung und schließe sie dann langsam. Dabei lässt du alle Spannungen durch deinen Körper in die Füße und schließlich in den Boden abfließen.

Erneute Betrachtung des herbstlichen Baumfotos:

Schau dir das Foto noch einmal an und lass es vollkommen frei und unbefangen auf dich einwirken.

Entspannung: Blick in die Baumkronen zweier verschieden gefärbter Bäume im Herbt - grün und gelb.

Entspannungsübung mit Baumrondell im Herbst

2. Genusstraining mit dem Baumrondell

  • Das Anbrechen eines himmelblauen Herbsttages – wie jenes auf dem Foto, ist vergleichbar mit dem Erblühen einer schönen Blüte. Wenn das Herbstgrau verflogen ist, erleben wir die Natur in ungeahnter Schönheit.
  • In deinen Gedanken gehst du im Wald oder in einer Parklandschaft spazieren. Dein Gemüt strahlt wie die goldenen Farben des Herbstes.
  • Du legst dich flach auf eine Holzbank und blickst in das Baumrondell hinauf. Was für eine wunderbare Perspektive!
  • Worin unterscheiden sich die linke und die rechte Seite des Bildes? Oder sind sie vielleicht gar nicht so unterschiedlich?
  • Die beiden verschiedenen Baumarten lehnen sich friedlich aneinander und strahlen sonnige Farben herab.
  • Dabei wirken die Bäume ausgewogen und ruhig.
  • Um welche Baumarten könnte es sich handeln?
  • Lass das Himmelblau und das sonnige Gold durch deinen Körper fließen.
  • Welche Stimmung erzeugt das Bild jetzt in dir? Du brauchst sie nicht in Worte zu fassen. Spüre dich in die Stimmung hinein und nimm sie – falls sie angenehm ist – in dich auf!
  • Wie fühlst du dich jetzt?

Infos und Tipps: Hypnotische Trance durch Himmelblau

Zuweilen sind sonnige Herbsttage wie eine Erlösung. Ihr Blau und die Sonne können uns sogar in eine hypnotische Trance versetzen. Solche Tage kannst du deshalb ganz bewusst zu deiner Entspannung nutzen. Tatsächlich ähneln die Alpha-Gehirnwellen eines Menschen bei schönem Wetter jenen, wie sie auftreten, wenn ein Mensch ausgeglichen und ruhig ist.

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen! Internationale Kunstbücher

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck