Jette van der Lende, Norwegen: Schönheit des Verfalls

Die norwegische Künstlerin Jette van der Lende hat den ersten Jury-Preis des internationalen Kunstwettbewerbs für großformatige Bilder „LOUNGE 2021“ gewonnen. Es handelt sich um preisgekrönte Kunstwerke aus den „Enter into Art“-Kunst- und Geschenkbuchreihen des Jahres 2021. Das Preisträgerbild wurde in dem Kunst- und Geschenkbuch „Flowers for Monet – Blumen für Monet“ veröffentlicht. Es lenkt unseren Blick auf eine goldene Rose.

Preisträgerbild von Jette van der Lende

Jette van der Lende, Norway, The Beauty Of Transition, 2012, oil on canvas, 70 x 105 cm
Jette van der Lende, Norway, The Beauty Of Transition, 2012, oil on canvas, 70 x 105 cm

In ihren Ölgemälden richtet die Malerin Jette van der Lende ihr Augenmerk zumeist konzentriert auf einen Gegenstand mit symbolhaftem Gehalt. Sie beherrscht dabei meisterhaft die kunstvolle Nuancierung weniger aufeinander abgestimmter Farben. Die etwas archaisch wirkende Goldfarbe verleiht der Rose eine atavistische Wirkung.

Gold evoziert das Himmelreich. In der Art meditativer Versenkung in ein scheinbar alles überstrahlendes Licht wird der Betrachter zur Andacht animiert. Trotz allem Kontrast mit dem dunklen Hintergrund ergibt sich eine harmonische farbliche Einheit bei unkonventioneller Erfassung des Motivs.

Umfangen von diesem schwarzen Kontext und der liegenden, schon leicht verblühten Rose wohnt dem Stilleben eine tragische Ruhe inne. Die Spiegelung des Vanitas-Motivs steigert noch einmal die Ausdruckskraft. Das Gemälde gehört zu einer Serie lichtvoller Motive mit tiefsinnigen philosophischen Inhalten.

Kunstmeditation

Stell dir vor, du würdest eine Ausstellung mit dem Kunstbild besuchen und es in achtsamer Weise betrachten. Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst. Konzentriere dich auf das Bild:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende der Künstlerin?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

Jette van der Lendes Preisträgerbild ist im Buch „Blumen für Monet“ enthalten.



Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck