Karnevalskarten kostenlos downloaden – Einladung zum Faschingsball

Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür! Möchten Sie vielleicht Ihre Freunde und Bekannten zu einer Karnevalssitzung, einem Umzug oder zu einem privaten Maskenball einladen oder für Ihre Kinder ein Faschingsfest organisieren? Zur Vorbereitung Ihrer Karnevalsveranstaltungen haben wir eine Einladungskarte künstlerisch gestaltet. Die Einladung zur Faschings- oder Karnevalsparty können Sie kostenfrei per E-Mail versenden oder als Fotokarte ausdrucken!

Entspannen und lachen Sie mit unserer Karnevals-Galerie!

Am „elften, elften, elf Uhr elf“ (11. 11. – 11.11 Uhr)

Rechtzeitig zum 11. November möchten wir Sie auf unsere Karnevals- und Faschingskarte aufmerksam machen, denn pünktlich „am ööölften, ööölften, ööölf-Uhr-ööölf“ (wie man es mit Kölscher Dialekt ausspricht) beginnt hier im Rheinland die fünfte Jahreszeit!

Sie können die künstlerisch gestaltete Einladungskarte mit dem Kölner Dom, Narrenkappen und einem Scherzgedicht zum Thema Rosenmontag kostenlos downloaden! Im Kontext unserer Reisebeiträge haben wir uns für eine Einladung mit dem Wahrzeichen von Köln entschieden, eine symbolische Hochburg des Karnevals in aller Welt.

Einladung zum Karneval – mit Scherz-Gedicht zum Rosenmontag

In unserem Service-Menü „Grüße / Einladung“ können Sie die Einladungskarte zur Karnevalsparty oder zum Faschingsball downloaden und per E-Mail versenden!

Zum Download der Karneval-/Faschingseinladung!

Einladung Karneval: Faschingskarte mit Scherz-Gedicht, Narrenkappen und Kölner Dom, Maskenball

Einladung Karneval

Hier können Sie die Einladung zum Karneval / Fasching kostenlos ausdrucken oder für den Versand als E-Mail downloaden:

Karneval-/Faschingskarten-Download

Reisegrüße aus Köln

Falls Sie einen karnevalistischen Reisegruß aus Kölle versenden möchten, steht unsere Faschingskarte auch als Reisegruß bereit. Sie können sie kostenfrei downloaden und per E-Mail versenden:

Zum Download des Reisegrußes aus Köln!

Grüße aus Köln mit Kölner Dom, Narrenkappen und Luftballons, Kölner Karneval

Ansichtskarte Kölner Dom – Karneval

Hier können Sie einen Reisegruß aus Köln downloaden!

Karneval am Rhein

Empfehlen Sie unsere kostenlosen Grußkarten weiter!

Mit der künstlerisch gestalteten Einladungskarte zum Fasching oder Maskenball möchten wir Sie dazu anregen, die närrischen Karnevalswochen für Heiterkeit und Spaß zu nutzen. Diese Zeit ist bestens dazu geeignet, sich aus dem Alltag herauszunehmen: Lachen ist gesund und keine andere Festzeit eignet sich so sehr dazu, fröhlich und ausgelassen zu entspannen, wie die Fastnachtszeit.

In den Hochburgen des Karnevals beginnt sie am 11. November (um 11 Uhr 11!), wobei noch im selben Monat die verschiedensten Veranstaltungen zur Vorbereitung der Karnevalszüge stattfinden. Da gibt es zum Beispiel Prunksitzungen, Mädchen- und Herrensitzungen, Kostümsitzungen, den Weibertanz, ja sogar Wohltätigkeitssitzungen und verschiedene Narrenfeste, die vor allem im November und im Januar stattfinden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dem Kartengruß viel Freude bereiten können und freuen uns ebenfalls, wenn Sie ihn rege versenden!

Weil es in der Karnevalszeit stets heißt „Spaß muss sein!“, möchten wir Ihnen vorschlagen, auch speziell mit unseren Lach-Yoga-Beiträgen zu entspannen. Keine Angst, totlachen können Sie sich dabei nicht. Unser Lach-Yoga ist eher ein Yoga des Lächelns und Schmunzelns und bestens geeignet, eine heitere Stimmung zu erzeugen.

Schauen Sie doch einfach mal herein! Die Blog-Kategorie „Lustige Tiere / Lachen (Glücksmomente)“ in der Hauptkategorie „ACHTSAMKEIT Genusstraining“ ist auch für Kinder interessant. Darüber hinaus stehen unsere Glücksmomente mit Scherz-Lyrik für ein schönes Lächeln zur Verfügung.

Fastnacht, Karneval oder Fasching

Karneval am Rhein - Umzug Bad Honnef 2013

Ob die Jecken nun in Kölle „Alaaf“ oder in Mainz und Düsseldorf „Helau“ rufen, das Narrenschiff ist in den rheinländischen Karnevalshochburgen zum vielleicht bedeutungsvollsten Symbol der fünften Jahreszeit geworden.

Da Narrenfeste und Karneval seitens der Obrigkeiten auch immer wieder unterdrückt wurden, gesellten sich zu den öffentlichen Festgewohnheiten auch private Feste. Bevor die Fastenzeit begann, galt es, noch einmal in Überfülle und Freude zu leben. Die Fastnacht wird in einen zeitlichen Zusammenhang mit dem Beginn der Fastenzeit gebracht.

Masken wurden übrigens nicht nur zur Fastnacht getragen. Seit dem 13. Jahrhundert waren auf den geistlichen und höfischen Festen in Bürgersälen und Palästen Maskenfeste und –bälle an der Tagesordnung. Besonders der Karneval in Venedig besticht durch seine bizarren Masken.

Der organisierte Sitzungskarneval mit Narrenkappe gehört zu den jüngeren Formen des Rituals, wobei sich vor allem im deutschsprachigen Raum die karnevalistischen Vereine etablierten. Dort trifft man sich bei guter Laune und bereitet die Karnevalsumzüge vor.

Und am Aschermittwoch ist alles vorbei…

Historisch betrachtet, gilt der Karneval als ein uraltes Brauchtum zur Austreibung des Winters. Hexen, wilde Männer und Bauern sowie als Tiere verkleidete Menschen machten der kalten Jahreszeit durch Tanzen und Tumult den Garaus und wollten die Natur zu neuem Leben erwecken. Indem sich der Mensch in die Gestalt eines Dämons verwandelte, kämpfte er in spiritueller Weise mit den Elementen.

Das heutige Fastnachtstreiben ist also keineswegs nur eine ausgelassene Sehnsucht der Menschen unserer Tage. Über die genaue Wortherkunft gibt es unterschiedliche Erklärungen, die von dem lateinischen Ausdruck „carrus navalis“ (Schiffskarren und später Narrenschiff) bis hin zum mittelalterlichen „carne levare“ (Fleisch wegnehmen) reichen.

„Fastnacht“, „Fasching“ oder „Karneval“ sind seit dem 12. Jahrhundert auf die Zeit zwischen Dreikönige und Aschermittwoch begrenzt, denn die sogenannte Fastnacht, das heißt, die eigentliche Nacht vor Beginn des Fastens, entstand am Vorabend des Fastenauftakts bzw. am Aschermittwoch.

Aus den „drei tollen Tagen“ sind im Laufe der Zeit die Tage von Weiberfastnacht am Donnerstag bis Aschermittwoch geworden. Errechnet wird der Aschermittwoch nach dem christlichen Festkalender, wobei die österliche Fastenzeit dem Osterfest vorangeht.

Mit unseren Einladungen zum Faschingsball wünschen wir Ihnen viel Freude und Glück während der Karnevalstage!

Gabriele Walter und Kurt Ries

Vorschau:

Lesen Sie auch den zweiten Teil des Karneval-Beitrages über „Entspannung + Spiritualität im karnevalistischen Ritual“. Er wird morgen erscheinen und die Karneval-Einladung als Video mit Musik sowie nähere Informationen über die fünfte Jahreszeit enthalten!

.

Verwandte Seiten auf unserer Website:

Relax-Glückwünsche

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen! Internationale Kunstbücher

Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck