Gerhard Rasser, Österreich: Fortgehen (Kunstbetrachtung)

Der österreichische Künstler Gerhard Rasser hat den zweiten Jurypreis für Mixed Media der internationalen Kunstinstallationen „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2019) in Köln, Bonn und Bad Ems gewonnen. Mit dem Stillleben eines welkenden Eichenbaumblatts verweist er auf den vorübergehenden Zyklus der Natur und stellt einen Bezug zur menschlichen Gefühlswelt her. Dabei täuscht er mit Hilfe illusionistischer Stilelemente in gekonnter Weise Dreidimensionalität vor.

Preisträgerbild von Gerhard Rasser

Gerhard Rasser 1, Austria, Going, 2018, Mixed Media, 29 x 20 cm
Gerhard Rasser 1, Austria, Going, 2018, Mixed Media, 29 x 20 cm

Kennzeichnend für Gerhard Rassers Werke ist eine einzigartige räumliche Bildtiefe, wobei die Horizontalität der Komposition in dem Preisträgerbild durch ein Stillleben im Vordergrund aufgehoben wird. Mit seinen natürlichen Rundungen wird das welkende Eichenblatt der waagerechten Ferne dominant entgegengestellt.

Rassers reine harmonische Gestaltung erfährt durch den fast weißen Hintergrund und das naturbelassende Blatt eine Entbindung aus der Malfarbe. In diese Leerheit von Fläche läuft eine einsame Figur hinein. Sie symbolisiert Abkehr und Fortgang. Ebenso wie der Vogel bewegt sie sich zu einer fernen Insel hin.

In Trompe L’oeil-Malerei täuscht das Bildmotiv ein im goldenen Schnitt gefaltetes und vergilbtes Papier vor, auf welchem das Eichenblatt zu liegen scheint. Mit optisch-illusionärer Wirkung rührt der Künstler zurückhaltend und diskret die Tiefen innerster Gefühle an.

Gerhard Rasser hat im Jahr 2019 zwei „Enter into Art“-Jurypreise gewonnen. Eine zwölfköpfige internationale Jury bewertete in zwei Wettbewerben hunderte von Bildern, wobei der Künstler jeweils den zweiten Platz belegte. Lesen Sie auch den Beitrag über das andere Preisträgerbild!

. ….

Kunstmeditation

Stell dir vor, du würdest eine Ausstellung mit dem Kunstbild besuchen und es in achtsamer Weise betrachten. Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende des Künstlers?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

Autoren: Gabriele Walter + Kurt Ries, Königswinter bei Bonn

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen! Internationale Kunstbücher

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck