Kunstbetrachtung zu den Werken der 'Ehrenvollen Erwähnungen 2021' für Druckgrafik und Mixed Media

Im Rahmen des internationalen Kunstwettbewerbs für kleinformatige Bilder „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2021) wurden je zwei „Ehrenvolle Erwähnungen“ für Druckgrafik und Mixed Media vergeben. Sie wurden aus über 100 kleinformatigen Kunstbildern aus aller Welt ausgewählt und in dem zweisprachigen Geschenkbuch „Kunstretreat 2020-21 – Wohnen mit Bildern“ veröffentlicht. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Bilder der Preisträger etwas näher vorstellen.

Folgende „Ehrenvolle Erwähnungen“ wurden vergeben:

  • Megan Vun Wong, Kanada (Mixed Media)
  • Alina Jackiewicz-Kaczmarek, Poland (Druckgrafik)
  • Rosa Viñas, Spain (Mixed Media)
  • Kana Kobayashi, Japan (Druckgrafik)

Preisträgerbilder

In Megan Vun Wongs nicht gegenständlicher Schöpfung spürt man deutlich die innere Notwendigkeit der Künstlerin ihrem Fühlen Ausdruck zu verleihen. Der Endzweck ihrer Kunst liegt im Ausdruck von Emotionen durch die symbolische Anwendung von Farben, mit denen sie an die Wurzel expressiven Geschehens vorstößt.

Beim Betrachten von Alina Jackiewicz-Kaczmareks Preisträgerbild erscheint zunächst nichts weiter als ein Stillleben, das – vom Motiv der Muscheln inspiriert – mit reichen Details aufzuwarten hat. Dabei entspricht das schattenlose, gemilderte Licht ihrem künstlerischen Temperament, welches sich auch in ihren skandinavischen Landschaften widerspiegelt. Meisterhaft versteht sie es, sich in Stimmungen auszudrücken, die über das Abgebildete weit hinausgehen.

Aus Farbe und ungreifbarer Form im Porträtbild von Rosa Viñas ergeben sich Visionen, welche Assoziationsketten beim Betrachter auslösen. Die Künstlerin spielt mit der Poesie der Farben Rot und Schwarz, welche neben der Form den emotionalen Gehalt des Werkes enthüllen, während sich das psychologische Konzept des Bildes in der Pose des Modells offenbart.

Kana Kobayashi erforscht das Äußere einer Katze so tiefschürfend wie möglich, wobei es zu erfahren gilt, was unter dem Oberflächlichen der Form liegt. Die Künstlerin erfasst eine vitale Kraft und ein Gefühl für Verletzlichkeit zugleich, indem sie die Individualität der Katze voller Leidenschaft und Liebe für das Tier analysiert. Dabei ist sie unermüdlich bestrebt, der Wahrheit auf die Spur zu kommen.

Kunstmeditation

Stell dir vor, du würdest eine Ausstellung mit den Kunstbildern besuchen und sie in achtsamer Weise betrachten. Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst und suche dir ein Kunstbild aus:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende der Künstlerin oder des Künstlers?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

Autorin: Gabriele Walter, Königswinter bei Bonn



Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck