Maria Rita Onofri, Italien: Reliefartige Collagen

Die italienische Künstlerin Maria Rita Onofri präsentierte in der Gruppenausstellung „16 mal Kunst“ in Weißenthurm zehn kleinformatige Collagen. Der ästhetische Reiz dieser Flachreliefs liegt in der Symbiose von Malerei und Bildhauerei.

 

 

Dem Kunsthandwerk zugewandt

 

Maria Rita Onofri 1,Italy, Wheat, 2018, Acrylic, Spatula with Worked Metal,15 x 15 cm, 250

Maria Rita Onofri, Italy, Wheat, 2018, Acrylic, Spatula with Worked Metal, 15 x 15 cm

 

Im Zuge einer Befreiungsaktion in der europäischen Kunst kam es nach 1910 zu der Entdeckung, dass man Bilder nicht nur malen, sondern auch kleben kann. Die Collage als künstlerisches Medium war geboren. Mit raffinierter handwerklicher Umsetzung schafft die Künstlerin in ihrer speziellen Technik schematisch reduzierte Abbilder der Natur, die eine losgelöste Sprache sprechen.

Die metallischen Materialien, welche in die Bilder einverleibt werden, spielen mit Buntheit und intensiven Farben und verbinden die Malerei mit dem Kunsthandwerk. Ohne Rücksicht auf Richtigkeit strahlen die Farben sinnliche Kraft aus. Vom Temperament der Künstlerin erfüllt, leuchten sie aus sich selbst heraus.

Einzelne Teile von Formen und Figuren sind plastisch vorgewölbt, wodurch sich die Objekthaftigkeit verstärkt. Neben der Malerei ist Maria Rita Onofri auch Bildhauerin und Goldschmiedin. Ihre Collagen möchten die Einbildungskraft des Betrachters zum Schönen hinleiten und ein strahlendes Schmuckstück im Wohnraum sein.

 

Klick auf ein Bild, um es zu vergrößern und das Bilderkarussell zu starten!

 

 

Kunstmeditation:

Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst. Stell dir vor, du würdest die Ausstellung besuchen und die Kunstbilder in achtsamer Weise betrachten. Suche dir ein Kunstbild aus:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende der Künstlerin?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

 

Maria Rita Onofri , Italien: Zehn kleinformatige Bilder in der Ausstellung „16 mal Kunst“ in Weißenthurm am Rhein

Maria Rita Onofri , Italien: Zehn kleinformatige Bilder in der Ausstellung „16 mal Kunst“ in Weißenthurm am Rhein

 

In Planung ist das Kunst- und Geschenkbuch „16 mal Kunst“, in welchem vier Bilder der Künstlerin auf einer Doppelseite präsentiert werden. Es wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 erscheinen.

 

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck