Monica Romero, Mexiko: Reine Malerei in Wachs

Die mexikanische Künstlerin Monica Romero präsentierte in der Gruppenausstellung „16 mal Kunst“ in Weißenthurm zehn kleinformatige Kunstwerke. Ebenso wie ihre mexikanische Kunstfreundin Liliana Rizo stellte sie eine Serie von Enkaustik-Bildern vor. Das spontane Auftragen von Wachsmaterial führt zu großer farbiger Leuchtkraft der Bilder.

 

 

In sich bewegte Materie

 

Monica Romero 2, México, The eye of the Storm, 2018, Encaustic, 15 x 15 cm.

Monica Romero, Mexico, The eye of the Storm, 2018, Encaustic, 15 x 15 cm

 

Kaum merklich entwächst der Bildstruktur die Gestalt der Motive, welche sich durch die in sich bewegte homogene Materie als menschliche oder andere Figuren und Landschaften erweisen. Die Form hat hier nicht mehr den Charakter von Form, sondern von Aktion, von spontanen Pinselstrichen und umrissenen Gebilden.

Die Verwobenheit von Farbe, Form und Natur evoziert dann schließlich auch Wasser, Berge und Dünen sowie Raum und Licht. Frei erfunden deuten die poetischen Bildtitel auf exotische Landstriche und Naturerscheinungen hin. Aktion bestimmt auch die künstlerische Sprache von Liliana Rizo, wodurch spielerisch informelle Szenen entstehen.

Mit expressiver Gestik haben sich die beiden Künstlerinnen aus Mexiko von geometrischen Fesseln befreit und die Malerei als ein schönes Handwerk mit Farbe zu Flächengeweben verdichtet. Und doch ist man verführt, im Bild eine durchaus reale Szenerie zu erkennen. Die kaum kenntlichen Konturen vermitteln in malerischer Weise Natur und Poesie.

 

Klick auf ein Bild, um es zu vergrößern und das Bilderkarussell zu starten!

Kunstmeditation:

Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst. Stell dir vor, du würdest die Ausstellung besuchen und die Kunstbilder in achtsamer Weise betrachten. Suche dir ein Kunstbild aus:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende der Künstlerin?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

 

Monica Romero, Mexiko: Zehn kleinformatige Bilder in der Ausstellung „16 mal Kunst“ in Weißenthurm am Rhein

Monica Romero, Mexiko: Zehn kleinformatige Bilder in der Ausstellung „16 mal Kunst“ in Weißenthurm am Rhein

 

In Planung ist das Kunst- und Geschenkbuch „16 mal Kunst“, in welchem vier Bilder der Künstlerin auf einer Doppelseite präsentiert werden. Es wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 erscheinen.

 

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck