Verwobener Dualismus - Kunstbilder und Lyrik von Juttamarie Fricke

Die Künstlerin Juttamarie Fricke aus Isernhagen präsentierte in der Gruppenausstellung „16 mal Kunst“ in Weißenthurm zehn kleinformatige Radierungen. Davon möchten wir vier ausgewählte Bilder etwas näher vorstellen. In einer Glasvitrine präsentierte sie auch ihr poetisches Talent. Der in ihrem Oevre häufig auftauchende Stier lehnt sich an das künstlerische Flair ihrer Zweitheimat, der Provence an.

 

 

Spannungskräfte zwischen Mensch und Tier

 

Juttamarie Fricke 9, Germany, Der Biss, 2014, Etching, 15 x 15 cm

Juttamarie Fricke, Germany, Der Biss, 2014, Etching, 15 x 15 cm

 

Juttamaries Kunstwerke und Kurzgedichte bezaubern durch vergeistigte Mehrschichtigkeit. Die zum Teil surrealistisch anmutenden Bilder sind als großartige Flächengewebe konzipiert, wobei es sich auch um freie Variationen von Zeichnungen Picassos handeln könnte. Stiere scheinen sich mit Menschenleibern zu verweben. Die sanft kubistische Darstellungsweise lässt Pablo Picassos Aktmalerei anklingen.

Die Potraits der Künstlerin wecken hingegen vage Assoziationen mit antiken, ja vielleicht ägyptischen Gottheiten. Das weibliche Idol wirkt klassisch und heutig in einem. Die Bilder werden vom Dualismus der Verwobenheit von Formen und Figuren beherrscht. Die sich in grobmaschigen Fischernetzen verfangenen Figuren vermitteln tänzerische Dynamik.

Genial ist die Vertierung bzw. Verstierung weiblicher Akte, kaum merklich entwachsen der Bildstruktur zwei Gestalten. In einem Flächengewebe entfalten sich die Spannungskräfte zwischen Mensch und Tier. Wie auf einer Goldwaage gewogen, erscheinen die Farbwerte. Durch feine Überlagerungen und Transparenzen wird ein zartes Farbenspiel zwischen Fesselung und Freiheit zelebriert.

 

Klick auf ein Bild, um es zu vergrößern und das Bilderkarussell zu starten!

Kunstmeditation:

Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst. Stell dir vor, du würdest die Ausstellung besuchen und die Kunstbilder in achtsamer Weise betrachten. Suche dir ein Kunstbild aus:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende der Künstlerin?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

 

Kunst und Poesie: Juttamarie Fricke, Deutschland, Kunstbilder und Haiku-Gedichte

Kunst und Poesie: Juttamarie Fricke, Deutschland, Kunstbilder und Haiku-Gedichte

 

Kunst und Poesie: Juttamarie Fricke, Deutschland, Kunstbilder und Haiku-Gedichte

Kunst und Poesie: Juttamarie Fricke, Deutschland, Kunstbilder und Haiku-Gedichte

 

In Planung ist das Kunst- und Geschenkbuch „16 mal Kunst“, in welchem vier Bilder und die Haiku der Künstlerin auf einer Doppelseite präsentiert werden. Es wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 erscheinen.

 

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck