Kunstbetrachtungen zu den Werken der 'Ehrenvollen Erwähnungen' LOUNGE 2021

Im Rahmen des internationalen „Enter into Art“-Kunstwettbewerbs LOUNGE 2021 wurden vier „Ehrenvolle Erwähnungen“ vergeben. Sie wurden von einer internationalen Jury aus rund 300 Kunstwerken ausgewählt und in den zweisprachigen „Enter into Art“-Geschenkbüchern „Mondscheinsonaten für Beethoven“, „Blumen für Monet“ und „Exzellente Kunst 2020“ veröffentlicht. In diesem Beitrag möchten Ihnen wir die Kunstwerke der Preisträger etwas näher vorstellen.

Folgende Preise für „Ehrenvolle Erwähnung“ wurden vergeben:

  • Sophia Koopman, Niederlande
  • Maria Gruber, Österreich
  • Manuel Morquecho, Mexiko
  • Bingjib Huang, USA

Preisträgerbilder

Es der Schönheit des Blumenstraußes gleich zu tun, verwandelt Maria Gruber ihr Blatt in eine träumerische Bildwelt. Die Blüten sind der sichtbare Ausdruck ihrer Gefühle. Mit Hilfe des zarten Aquarellierens wirkt das Bild durch sich selbst ästhetisch. Mit betörender Anmut formt die Künstlerin das Gesehene innerlich um. (Kunst- und Geschenkbuch „Blumen für Monet“)

Manuel Morquechos Gesprächspartner könnten Literaten sein. Seine figurativen Fotografien sind Botschaften aus einer rätselhaften, fabulösen Welt. Als hätte er sie erträumt, verwandelt er Fotos in überwältigende Poesie. Hier lebt die Kunst im Leben und Leben ist Kunst. (Kunst- und Geschenkbuch „Mondscheinsonaten für Beethoven“)

Sophia Koopmans Fotografien sind dagegen als Metapher der Vergänglichkeit zu verstehen. Als Gegengeschenk zu reichhaltigen Darstellungen leuchtender Blüten entfaltet sie eine reine Silhouettenwirkung vor hellem Hintergrund und überhöht den Reiz in Form eines zarten Einzelgebildes. (Kunst- und Geschenkbuch „Blumen für Monet“)

Bingjib Huang bewegt sich im Feld der lyrischen Abstraktion. Wie ein roter Faden zieht sich die Poesie durch sein Werk, denn Kunst ist Dialog. Quasi twittert er mit kalligraphischen „Small-Talks“ aus der chinesischen Dichtung und führt mit dem Betrachter ein visuelles Gespräch. (Kunst- und Geschenkbuches „Exzellente Kunst 2020“)

Kunstmeditation

Stell dir vor, du würdest eine Ausstellung mit den Kunstbildern besuchen und sie in achtsamer Weise betrachten. Schließe deine Augen und beobachte bzw. höre deinen Atem so lange, bis du angenehme Ruhe in dir spürst und suche dir ein Kunstbild aus:

  • Worum geht es in dem Bild? Welche Besonderheiten weist es auf?
  • Nimm dir Zeit und analysiere die Farben und die Formen in dem Bild! Welche Farben und Formen kannst du entdecken?
  • Welche Assoziationen weckt das Bild bei dir spontan?
  • Worin liegt das Geheimnisvolle, Unaussprechliche, das wohl rein aus der Seele quellende der Künstlerin oder des Künstlers?
  • Es ist vollkommen ausreichend, wenn du jetzt etwas Besonderes fühlst, auch wenn es sich nicht genau fassen lässt.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck