Geburtstagsvideo: Genussmeditation mit einer blauen Schwertlilie

Die „Blaue Lilie“ jetzt auch als Video mit Entspannungsmusik und kostenfreie Geburtstagsüberraschung zugleich! Blau ist die Farbe der Kontemplation. Farbklänge können wir fühlen und genießen. Das entspannende Lilienblau hilft, sich von unerwünschten Stressreaktionen zu befreien. Eine Schwertlilie ist nicht nur ein Fest für die Augen, man kann sie mit weiteren schönen Bildern verbinden und ihre Farbe sogar hören, schmecken und riechen.

Anleitung: Achtsamtkeitstraining
Info: 5-min.-Entspannung Mo. + Mi.
Therapeutischer Nutzen: Achtsamkeit

 

1. Durch Handauflegen Kopf und Nacken entspannen

Ein erster Blick auf die Lilie lädt dich zum Entspannen und Loslassen ein:

Das intensive Blau der Irisblüte führt uns in den Bereich unseres Hals- und Stirnchakras:

  • Lege beide Hände mit geschlossenen Fingern etwa 2 min lang auf deine Schläfen und spüre wie sie dadurch entspannen! (Die Handflächen zeigen nach innen.)

  • Lege nun abwechselnd – jeweils 1 min lang – die rechte Hand auf den linken und die linke Hand auf den rechten Schulter- und Nackenbereich (Am besten dorthin, wo du Entspannung benötigst! Dabei kannst du deinen Arm mit der anderen Hand abstützen.)

  • Lass die Hände solange dort liegen, bis sich der Bereich ganz weich und warm anfühlt.

  • Lass nun die Farbe der Schwertlilie in diese Körperzone und in deinen Rücken fließen!

Erneute Betrachtung der Lilienblüte:

Schau dir die Schwertlilie noch einmal an und lass sie vollkommen frei und unbefangen auf dich wirken.

 

Tiefblaue Schwertlilienblüte mit gelben Staubblättern - Nahaufnahme

Schwertlilie: Ein Fest für Auge und Sinne

2. Genusstraining mit der blauen Lilienblüte

  • Betrachte die Lilienblüte nun etwas genauer: Welche Teile der Blüte sind in dem Bild sichtbar und wie sind sie geformt?

  • Betrachte danach die gelben Staubblätter der Schwertlilie! Woran erinnern sie dich: Feder? Girlande? Karneval? Kanarienvogel?

  • Wie viele blaue Farbtöne kannst du an den Blütenblättern entdecken?

  • Beachte weitere Farben! Wie ist das Blütenblatt strukturiert und welcher Farbton spielt dabei eine Rolle? Unterscheide dabei helle und dunkle Farbtöne!

  • Streiche in Gedanken mit dem Zeigefinger über das große Blütenblatt! Wie fühlt es sich an?

  • Was kannst du im Hintergrund des Fotos entdecken?

Das intensive Blau des großen Blütenblattes lässt uns an verschiedene Dinge denken. In seiner beruhigenden Wirkung regt es zum Tagträumen bzw. unsere Fantasie an. Welche Wahrnehmung spricht dich am meisten an:

  • blaues Meer

  • blaue Sommernacht

  • Edelstein

  • Taft

  • Seidenstoff

  • Parfümduft

  • Papagei

  • exotischer Fisch

Suche dir eine Wahrnehmung aus, die sich mit angenehmen Erinnerungen verbindet! Vielleicht ist jetzt ein weiteres schönes Bild in dir entstanden? Was kannst du dabei hören oder riechen?

Betrachte die Lilie erneut und vertiefe dich noch einmal in das Blau des großen Lilienblütenblattes. Lege deine Hände wieder auf die Schläfen und lass anstelle der Handwärme das Lilienblau in deinen Kopf strömen. Konzentriere dich allein auf dieses Blau, sodass dein Gemüt in dieser Farbe erstrahlt.

Wie fühlst du dich jetzt?

Infos und Tipps: Blau – die Farbe der Hypophyse

Die entspannende Farbe Blau gilt als Farbe der Hypophyse und des gesamten Drüsensystems. Man kann bestens mit ihr abschalten und sich von unerwünschten Stressreaktionen wie zum Beispiel Ungeduld, Wut und Streitsucht befreien. Farben können wir fühlen und genießen. Sie können leuchten, stofflich oder auch flüssig erscheinen, exotisch duften oder schmecken, ja sogar nach Tierlauten oder nach Musik klingen. Man kann einen Farbton auch einatmen und seine Aura davon erfassen lassen.

Die blaue Lilie – jetzt auch als Video-Meditation und als Geburtstagsgruß!

Kostenloses Geschenkbuch!

.

Verwandte Seiten auf unserer Website:

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

GOOGLE TRANSLATE – Click the arrow and choose a language!

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen! Internationale Kunstbücher

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck