Entspannung im Büro + unterwegs: Die Thymusdrüse beklopfen

Die Thymusdrüse gilt als Bindeglied zwischen Körper und Geist – Grobstofflichem und Feinstofflichem – und wird durch die seelische Haltung eines Menschen genauso beeinflusst wie durch Belastungen, die aus Krankheiten oder Gemütsbewegungen herrühren. Dabei kann man die Körperentspannung bestens mit einer kleinen „Musiktherapie“ verbinden.

Zusammenfassung und weitere Beiträge der TOP-TEN-Folge Entspannung im Büro!

Im Walzertakt klopfen und in Gedanken tanzen

Schon die alten Griechen wussten, dass die Thymusdrüse ein Zentrum der Lebensenergie darstellt – jener feinstofflichen Energie, die unsere Muskeln und Organe durchfließt und alle lebenden Zellen durchdringt. Sie hat eine wichtige Aufgabe für die Immunabwehr. Sie ist verantwortlich für die Produktion von Hormonen, die die Reifung der Immunzellen in den Lymphknoten steuern.

Man kann sie beklopfen und dabei 5 bis 7 mal eine Affirmation wiederholen. Eine Übung, die sich – auch bei Ihrer Entspannung im Büro – wunderbar mit Musik verbinden lässt! Ohne Worte beklopft man die Thymusdrüse nämlich idealerweise im Walzertakt. Selbstverständlich können Sie sie auch im Rhythmus Ihrer Lieblingsmelodie beklopfen und in Gedanken tanzen.

Männer-Figur - Oberkörper - Rechte Hand beklopft die Thymusdrüse

Beklopfen der Thymusdrüse

Anleitung: Das Schlüsselbein (dahinter liegt die Thymusdrüse) mit der Faust im Walzertakt („Die schöne blaue Donau“) beklopfen. Höchstens 20 – 30 Klopfbewegungen! Sanft klopfen!

Affirmation (Beispiel):

Ich liebe und vertraue, bin dankbar und mutig.

Permanente Stressfaktoren meiden!

Wie bereits erwähnt, werden Gymnastik- oder Entspannungsübungen nicht effektiv sein, wenn wir unser seelisches Gleichgewicht vernachlässigen. Deshalb sollten Sie prüfen, inwiefern die folgenden Stressfaktoren bei Ihnen wirken und diese ganz bewusst abbauen:

  • ständige Überlastung
  • Überforderung
  • Schlafmangel
  • psychische und seelische Probleme – wie zum Beispiel Mobbing
  • ungesunde Essgewohnheiten
  • erhöhter Konsum von Alkohol, Nikotin und anderen Drogen

Anhaltender Stress verursacht über eine Kette von Reaktionen einen Sauerstoffmangel in bestimmten Organen. Andauernder Sauerstoffmangel führt praktisch zum Verhungern oder dem Absterben von Zellen und infolge der damit verbundenen Organbeeinträchtigung zu einer Erkrankung.

Schließlich ist die Balance so gestört, dass die körpereigenen Kompensationsmöglichkeiten nicht mehr ausreichen. Dies kann sich auch in Muskelverkrampfungen (insbesondere im Schulter- und Nackenbereich) oder Gelenkschäden widerspiegeln – insbesondere, wenn diese zusätzlich überlastet sind.

Hand auf’s Herz

Im letzten Blog-Beitrag der Serie „Entspannung im Büro + unterwegs“ wurde der Unterschied zwischen Liebe und Angst deutlich. Der Einsatz von Angst und Druck als regulative Mittel ist nicht nur rücksichtslos, sondern auch kurzsichtig. Langfristig betrachtet wird dabei gesunde und konstruktive Energie blockiert und der Gesellschaft Schaden zugefügt. Meistens leiden die Angstmacher in verschiedenster Weise selber unter Ängsten, die sie auf andere übertragen bzw. reflektieren.

Vielfach führt Angst auch zu Traumata, die außerordentlich viel Lebensenergie verbrauchen. Diese fehlt den betroffenen Menschen, so dass sie in ihrer Leistungs- oder Lebensfähigkeit beeinträchtigt sind. Nicht selten leiden die Menschen auch an Herzkrankheiten. Die Chakren-Lehre ordnet dem Herzen die Farben Grün und Rosa zu, das heißt Leben, Natur, Liebe und Wärme.

Die folgende Übung des heilsamen Handauflegens ist zur Entspannung des Herzen besonders gut geeignet. Dabei können Sie die Grundregeln des autogenen Trainings als Affirmationen einsetzen und die Farben Grün oder Rosa durch die Hände in Ihr Herz und durch den ganzen Körper strömen lassen. Ja, Sie können gedanklich die Farben um sich herum und im ganzen Raum ausbreiten, so dass Sie in einer leuchtenden Farbwolke sitzen:

Oberkörper einer Männer-Figur (Zeichnung): Handauflegen - Entspannung des Herz-Chakras

Handauflegen – Entspannung des Herz-Chakras

 

Eine Hand auf das Herzchakra (Brustbein) – die andere darüber (Schlüsselbein). Bis beide Hände gleich warm sind. (Bei Angst und Kummer, zum Mutmachen, Liebe, Mitgefühl, Stabilisierung des Kreislaufsystems.)

Das heilende Handauflegen erfolgt:

– mit ausgestreckten u. geschlossenen Fingern

– ohne Druck 1-3 min lang oder länger.

Grundformeln des Autogenen Training:

Ich bin vollkommen ruhig und gelassen. Mein Atem geht ruhig und gleichmäßig. Es atmet mich.

Vorschau:

Im nächsten Beitrag der Folge „Entspannung im Büro + unterwegs“ werden wir mit der Farbe Blau entspannen – dabei unsere Ohren und den Nackenbereich massieren.

Zusammenfassung und weitere Beiträge der TOP-TEN-Folge Entspannung im Büro!

Entspannen Sie unbedingt auch Geist und Seele, lassen Sie den Alltag los! Nutzen Sie dazu alle Angebote im BERNSTEINROSE-BLOG.de!

 

 

Verwandte Seiten auf unserer Website:

 

 

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck