Kunstweg am Rheinsteig: Reflexionen für Wanderer (6)

Anlässlich der neuen Kunst-Kategorie im Bernsteinrose-Blog möchten wir auf unsere Beitragsreihe über die Kunstobjekte am Rheinsteig bei Koblenz zurückkommen und sie mit dem angekündigten Resümee abschließen. Dabei bietet es sich an, Ihnen die Grundlagen für die meditative Betrachtung von Skulpturen „mit auf den Weg“ zu geben und sie aufgrund ihrer Einbettung in der Rheinlandschaft auch aus der Perspektive eines Wanderers zu betrachten.

enterBesuchen Sie unsere internationalen Kunstevents „Faszination weltweiter Kunst und Farbe“: Hunderte kleinformatige Kunstbilder aus rund 50 Ländern und 5 Kontinenten – mit entspannenden Kulturprogrammen und interessanten Rahmenthemen!

 

 

Blick vom Rheinsteig bei Leutesdorf auf den Rhein mit Schiff im Winter

Licht und Jahreszeiten erzeugen reizvolle Stimmungen in der Landschaft – auch im Winter!

Beitragsfolge über den Leutesdorfer Kunst- und Kulturweg am Rheinsteig:

Kunstgenuss im Bernsteinrose-Blog

Kunstweg am Rheinsteig bei Leutesdorf Der "Wächter am Weinberg" im Licht des Herbstes

Der „Wächter am Weinberg“ im Licht des Herbstes

Wie bereits angekündigt, werden wir in diesem Jahr unsere neue Blogkategorie „KUNSTgenuss“ weiter aufbauen. Es erwarten Sie vor allem kleinformatige Bilder aus aller Welt, welche zur meditativen Betrachtung nach Farbräumen angeordnet und – neben geführten Kunstmeditationen – von uns als Künstler, Dichter und Musiker zu einer virtuellen Kunstinstallation ausgestaltet werden.

Lassen Sie sich überraschen! An unseren gemeinsamen Kunstinstallationen sind Künstler aus rund 50 Ländern beteiligt, sodass sie eine interkulturelle Reise um die ganze Welt unternehmen können. Auch Skulpturen und andere Kunstobjekte spielen in den Ausstellungen eine Rolle, weshalb wir Ihnen bei dieser Gelegenheit gerne ein paar besondere Darstellungsmittel der Plastik vermitteln möchten.

Form, Licht und Schatten

Kunstweg am Rheinsteig: "Ausblick" von Sigrid Langert

Kunstweg am Rheinsteig: „Ausblick“ von Sigrid Langert

Während sich die Malerei insbesondere an das menschliche Auge wendet, appelliert die Plastik in ebenso hohem Maße auch an den Tastsinn oder das Körperlichkeitsempfinden des Menschen. Dabei stehen die Form und auch die Wirkung von Licht und Schatten im Vordergrund. (Vergleichen Sie einmal das obige Foto mit den Aufnahmen im Herbst /siehe untere Galerie/ oder im Frühjahr!)

Letzteres spielt bei den Kunstwerken am Rheinsteig eine ganz besondere Rolle, denn in Sachen Licht und Schatten haben diese frei in der Landschaft stehenden Skulpturen eine ganz eigene künstlerische Ausdruckskraft.

Beim Betrachten oder auch Betasten von Skulpturen entscheiden zum Beispiel auch Dinge wie Härte, Weichheit, Glätte und Rauheit oder auch die Lichtdurchlässigkeit des Materials. Als dreidimensionale Kunst steht der Plastik eine ungleich höhere Ausdrucksmöglichkeit als dem gemalten Bild zu Gebote.

Dabei lassen sich die seelischen Werte eines Kunstobjekts mehr und mehr aus den körperlichen Formen und dem Bearbeitungsgrad erschließen, wobei jedes Material seine besonderen Reize hat.

Harmonie zwischen Natur und Kunst

Keramikskulptur von Marianne Dick aus Neuwied

Keramikskulptur von Marianne Dick aus Neuwied

Ebenso wie in der Malerei spielt auch in der Plastik der Grad der Ausführung eine bedeutende Rolle: Handelt es sich um eine eher abstrakte oder um eine idealistische Darstellung, inwiefern wurde Persönliches hinzugefügt?

Während die Malerei das Licht in einem Bild quasi selber schafft, verwendet die in freier Landschaft stehende Plastik vor allem das durch die Natur gegebene wirkliche Licht. Insofern haben wir es bei den Kunstobjekten am Leutesdorfer Rheinsteig mit einer genialen Idee zu tun! Wo kann man schöner die Harmonie zwischen Natur und Kunst verdeutlichen als in dieser herrlichen Landschaft am Rhein?

Wir haben den Rheinsteigweg an den Streuobstwiesen zu verschiedenen Jahreszeiten besucht und die schönsten Fotos für Sie ausgesucht. Das Licht und die Farben der Natur werden hier zu einem künstlerischen Darstellungsmittel ersten Ranges.

Dabei kann man verschiedene Arten von Licht und Schatten unterscheiden: Bei den Keramikstatuen spielt das gespiegelte Licht mit seinen Glanzlichtern eine ganz besondere Rolle, wobei sich – je nach Sonnenstand – auch schöne Reflexlichter an der Glasur ergeben.

Kulturhistorische Bezüge

Kunstweg am Rheinsteig: 'Schöne Aussicht', Christiane Wünsche, Rheinbrohl

„Schöne Aussicht“ von Christiane Wünsche (Detail)

Dass man in unserer modernen Zeit nach immer neueren Werkstoffen in der Kunst sucht, zeigen die beiden Skulpturen am Anfang und am Ende des Kunstweges, die wegen ihren außerordentlichen Materialien auffallen und den Gegensatz von Härte und Weichheit verdeutlichen.

Die farbige Gestaltung der Kunstwerke greift sowohl antike als auch gotische Elemente auf und weist damit auf den kulturhistorischen Hintergrund der Rheinlandschaft hin. Sie erinnert sowohl an die künstlerische Bemalung der Holzfiguren im Mittelalter als auch an die antike Zeit.

Wie in der Malerei wirken also auch in der Plastik die drei Darstellungsmittel der Form, des Lichts und der Farbe zusammen. All jenes wirkt auch auf unsere Sinne, welche sie empfangen und durch verschiedenen Empfindungen reflektieren. Unweigerlich entstehen dabei in der arkadischen Flusslandschaft zwischen Leutesdorf und der Ruine Hammerstein auch Assoziationen mit jahreszeitlichen Farben und Pflanzen, Duft, Klang und Geschmack.

 

Kunstweg am Rheinsteig: 'Vogelstuben am Rheinsteig', Pia Ockenfels, Leutesdorf

Kunstweg am Rheinsteig: ‚Vogelstuben am Rheinsteig‘, Pia Ockenfels, Leutesdorf

 

 

Besuchen Sie auch die interkulturelle Kunstinstallation in Köln, Nassau und Diez „Faszination weltweiter Kunst und Farbe“: Über 400 kleinformatige Kunstbilder aus rund 50 Ländern und 5 Kontinenten – mit entspannendem Rahmenprogramm!

 

.

Bitte nutzen Sie das Gästebuch für Ihre Kommentare!

Translate

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. Dabei fördern sie auch Kunst und Muse. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN, KUNSTEVENTS

Kunst genießen!

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell Mixed Media Digitaldruck